Warum wurden die Menschen als Hexen verfolgt. Was war ein Inquisitionsverfahren. Wie war es aufgebaut. Wurde das immer eingehalten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Inquisition war ein kirchliches Untersuchungsverfahren gegen Abweichler der gültigen kirchlichen Meinung gerichtet. Die Inquisition war gegenüber den weltlichen Verfahren ein gewaltiger Fortschritt, denn es wurde nach einem vorher festgelegten Recht untersucht und geurteilt.

War bei einem weltlichen Verfahren der Geschädigte auch Ankläger und der Vorsitzende war Richter und urteilte nur nach Gutdünken, war in der Inquisition die einzelnen Ämter getrennt und dem Angeklagten stand ein Anwalt zu Seite. Das Maximalurteil bei der Inquisition war die Exkommunikation. Allerdings wurden wie auch bei Bruno der Angeklagte der weltlichen Gerichtsbarkeit übergeben, die in diesem Fall die Todesstrafe durch Verbrennung aussprach.

Hexerei wurde nie von der Inquisition angeklagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Inquisitionsverfahrung zur Feststellung von Hexerei sah so aus, dass man einen schweren Stein an den Fuß der beschuldigten Hexe gebunden hatte und sie in einen See geworfen hat.

Ist die beschuldigte dann untergegangen und ertrunken, war sie keine Hexe. Hätte sie auf dem Wasser geschwommen wie Holz, dann wäre sie als Hexe entlarvt worden und man hätte sie verbrannt...

Ergo: hast du besser dafür gesorgt, nicht der Hexerei beschuldigt zu werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier in deiner Frage ist ein Irrtum verankert.
Die Inquisition hat nie "Hexen" (als solche) verfolgt. Sie diente der Verfolgung von Häretikern. Hexen gehörten (im Sinne der Inquisition !) nicht dazu.
Hexen waren angeblich mit dem Teufel im Bund. Die kath. Lehre kennt keine Hexen.
Die meisten "Hexen"  wurden in Machtbereichen der Konfessionen aus der Reformation als solche verfolgt und hingerichtet.
Es gab in der "Frühen Neuzeit" ! regelrecht eine Hexenhysterie, welche viele erfaßte und unzählige Opfer forderte und von weltlichen Institutionen betrieben wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in solchen menschen waren noch reste alter hellsicht, und die sollte ausgerottet werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum?  Weil die Kirche die Macht hatte und die Menschen entsprechend dumm waren.

Die restlichen Fragen kann man durch Google beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollen wir jetzt deine Hausaufgaben machen?:D google das doch einfach mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mimilein95
16.09.2016, 14:41

Hahaha, sogar zum Googlen zu faul. Krass. Wie haben wir damals unsere Hausaufgaben ohne Internet gemacht?:D

1

Was möchtest Du wissen?