Warum wurde vor der Renaissance die Porträts nur von einem Gesicht gezeichnet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erst in der Renaissance haben sich die Leute richtig mit Perspektive beschäftigt, eben auch mit der Perspektive des Gesichtes. Davor wurde alles nur zweidimensional abgebildet

xPumpITx 06.03.2014, 22:58

Danke :)

0

wahrscheinlich wahr das damals in mode. Sowie bei uns auf Fotos dauern nur Kussmund im vordergrund ist oder so... XD

MiaSidewinder 06.03.2014, 22:58

Nein, die konnten es damals einfach noch nicht besser

0

Könntest Du die Frage ein wenig präziser stellen? Wessen Gesicht meinst Du?

Was möchtest Du wissen?