Warum wurde Trump schon zu Lebzeiten als "Kalif von Wyoming" beleidigt?

5 Antworten

Soll das eine Beleidigung sein?


Erfolgreicher Geschäftsmann für ihn empfinde ich als größere Beleidigung für alle anderen Geschäftsleute.

Niemand hat Trump je so bezeichnet, außerdem lebt er noch, daher ist 'zu Lebzeiten' sowieso falsch.

Es ist nicht möglich ihn heute nicht zu Lebzeiten zu beleidigen......

Du gibst uns Hoffnung!

Ist er denn schon tot...? Erwartungsvoll guck...

hmmm....seit wann ist trump tot? :-)) meine güte...trump ist ein nichts...der war zwar mal "potus"...war von beruf sohn und erbe...aber mehr hatt er nicht aufzubieten! in der "geschichte" wird er wohl keinen bleibenden eindruck hinterlassen! ist so ähnlich, wie bei uns! welcher kanzler fällt dir spontan ein? ;-)

Was möchtest Du wissen?