Warum wurde Russland nicht für die Giftmorde britischem Territorium bestraft?

7 Antworten

Hi,

Verständlich wäre es sicherlich. Doch wie will denn Großbritannien alleine die Großmacht Russland wirksam bestrafen? Das ist nicht so einfach. Wenn das über die EU gehen soll, muss es eine Einigkeit auf europäischer Ebene geben. Russland würde mit heftigen Gegensanktionen reagieren, und das wäre z.B. für Großbritanniens Wirtschaft schlecht. Außerdem ist es das oberste Ziel der Diplomatie, dass Konflikte mit anderen Ländern verhindert werden. Im Übrigen lagen die diplomatischen Beziehungen zwischen UK und Russland zeitweise auf Eis.

LG

ist es doch ... gibt immer noch Sanktionen von Britanien. Aber Russland geht das am Arsch vorbei. Die haben wegen der Krim-Übernahme ganz andere Sanktionen die sie auch einfach so wegstecken.

Außerdem wird ja von Russland behauptet dass es Gift sei das in Britanien selbst hergestellt wurde und nicht von ihnen stammt.

1

"Noch vor 100 Jahren wäre das ein Grund für eine ernst Kriese gewesen"

Eher nicht. Die Frau war keine Thronfolgerin.

Und? Wieviele Jahre würdest du "Russland" denn in den Tower stecken...?

Und mit welcher Hand hat "Russland" denn die tat begangen? Mit der rechten oder der linken?

Etwas was die Politiker und Oligarchen trifft nichts gegen den russischen Bürger

1

Weil es dafür keinen hinreichenden Beweis gab.

Was möchtest Du wissen?