Warum wurde PVC in den letzten Jahren unnehmend durch andere Kunststoffe ersetzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viele Kunststoffe verbrennen unter Freisetzung giftiger Stoffe. Hauptgrund sind die Weichmacher. Speziell DOP ist nicht unkritisch, da phtalathaltig. Es gibt aber mittlerweile eine große Anzahl phtalatfreier Weichmacher. Unter www.polynt.com findest du dazu beispielsweise Infos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlechte Witterungsbeständigkeit. Probleme Aufgrund von REACH. Unwirtschaftlich im Vergleich mit anderen Kunststoffen.

Und denk dran PVC ist nach der Menge immer noch Kunststoff Nummer 3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PVC dünstet Weichmacher aus , wenn es weich ist und beim Verbrennen entsteht Salzsäure - gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seefuchs
23.05.2016, 10:48

Was heißt den Ausdünsten-.- die Wirkung lässt mit der Zeit durch Abbau nach. Das Zeug verschwindet nicht.

0

Weil es beim erhitzen giftige dämpfe(HCl) abgibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?