Warum wurde pokevison von niantic aufgefordert die Seite runter zu nehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil es im Sinn des Spiels ist die Pokémon zu suchen und selbst zu finden und nicht mit Hilfe eines Radars. Außerdem verletzten sie die Servicebedingungen des Spiels.

Zudem haben die Fußspuren auch mal funktioniert, das wurde aber zu erst deaktiviert und jetzt ganz entfernt da es den Server mit überlastet hat.

Und da das Spiel eh relativ neu ist gibt es halt viele Probleme und bugs die erst mit der Zeit gefixt werden. Das sollte doch einem bewusst sein wenn man ein neues Spiel downloadet. Man kann doch nicht erwarten das es sofort alles prima läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dir (ebenso wie den ganzen anderen Leuten die meinen sich aufregen zu müssen) mal in den Sinn gekommen, dass der Sinn des Spiels ist PLANLOS rumzulaufen und Pokémon zu suchen?!
Es ist GEWOLLT das wir rumrennen und suchen und nicht wissen wohin! Die Pfoten waren eh unnütze Deko weil sie nicht funktioniert haben. Wo ist also das Problem? xD

Du siehst Pokémon die in der Nähe sind, du läufst rum um sie zu SUCHEN und mit Glück zu finden. So einfach ist die Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mevluet43
02.08.2016, 03:59

Da hast du recht aber als Spieler sollten wir doch wissen wohin wir gehen sollen wenigstens bei den seltenen pokemon das ist doch total mies wenn man ein lapras in der nähe hat aber ganze zeit in die falsche Richtung läuft da war vor dem EU Release das mit den Schritten eigentlich ganz okay

0
Kommentar von Mevluet43
02.08.2016, 04:08

Bei mir ging pokevison immer aber selbst wenn pokevision zu op ist dann hätten sie wenigstens die drei Schritte Patchen können dass ist dann total nervig wenn da irgendwo ein seltenes pokemon ist.Ich mein fühlst du dich nicht auch genervt wenn ein relaxo in der nähe ist du aber nicht weißt wo es ist?

0
Kommentar von Mevluet43
02.08.2016, 04:28

Bitte es ist update 0.3 es sind 30%(korrigiere mich wenn ich falsch liege) und du hast recht natürlich wird es einen Ersatz geben nur hat niemand Lust 2 weitere Wochen zu warten um pokemon effektiv fangen/spielen zu können und vom Spiel Prinzip ist es nicht so gewollt vor dem EU Release gingen die drei Schritte einwandfrei also wollte niantic Labs das die Spieler wissen wo die pokemon sind nur können die das Spiel Prinzip nicht richtig umsetzen da es ein Fehler bei den drei Schritten gibt und die den sehr warscheinlich nicht erkannt haben und Entschuldigung falls ich ein paar Rechtschreib oder Grammatik Fehler habe

0

Ist ja mal mega low wenn man da cheatet. Denke mal das die das mit den Fußspuren wieder rein machen wenn sie es gefixt haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mevluet43
02.08.2016, 04:12

niantic meinte das alle 2 Wochen ein update kommt so lange hab ich Kb zu warten da deinstalliere ich lieber die app

0
Kommentar von Virus6384
02.08.2016, 04:20

ich habe das auch nicht lange gespielt. nja der hype geht auch langsam vorüber. ist leider so bei apps die sind nie lange beliebt

0

Niantic möchte nicht, dass andere mit ihrem Produkt Geld verdienen, deswegen haben sie alle Betreiber von Webseiten oder Apps die einen Zusatznutzen zu Pokemon go bringen, aufgefordert, dieses einzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mevluet43
02.08.2016, 03:53

Das ist doch dumm anstatt mal auf die Spieler zu achten...richtiger Bullsh!t und soweit ich weiß ist chat for pokemon go noch online

0

Das Ziel des Spiels ist es Pokemons suchen und Items einzusammeln.

Hilfsmittel wie Radar oder Bots oder ähnliche Sachen sind nach der EULA nicht zugelassen.

Mfg

PinguinPingi007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?