warum wurde %o im straßenverkehr eingeführt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Weil durch eine höhre Promillenanzeige die fahrhfähigkeit stark beeinflusst wird. Ohne entzug des Führerscheins würde es definitiv mehr unfälle geben mit totdesfolge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt, in deinen Augen ist es besser von besoffenen Autofahrern überfahren zu werden? Freie Fahrt für volltrunkene Bürger, oder wie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
01.03.2017, 19:40

Lies dir mal seine anderen Fragen durch. Das ist entweder ein Troll oder jemand mit einem IQ weit unter 100, vielleicht auch beides.

0

Nein. Die Leute verlieren den Führerschein weil sie betrunken Autofahren.

Es gab einfach zu viele Unfälle mit Alkohol am Steuer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutzt du auch mal gelegentlich dein Gehirn? Das Alkoholverbot bzw. die Promillegrenze wurde eingeführt, weil alkoholisierte Fahrer eine beträchtliche Gefahr für sich und vor allem für andere bedeuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wurden nicht die Promille eingeführt, sondern die Bestrafung dafür.

Das mußt Du unterscheiden.

Autofahrer haben ein potentielles Mordgerät in der Hand, sobald sie den Schlüssel einstecken - da kann man man auch von ihnen verlangen, daß sie klaren Sinnes sind beim Fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sachlich stimmt das so nicht. Die Leute verlieren ihren Führerschein nicht, weil eine Promillegrenze eingeführt wird, sondern weil sie betrunken Auto fahren. Du verwechselt Ursache und Wirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt doch auch nichts was dagegen sprechen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man sich selbst und andere gefährdet, wenn man unter Alkoholeinfluss ein Kraftfahrzeug führt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser als wenn 10.000 Leute das Leben verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?