Warum wurde mir während der Prüfung verboten, Kakao zu trinken?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Weil es Krach macht, wenn du am Strohhalm rumschlürfst und das die anderen stört. Wenn du fertig bist, geh nach draußen.

Wurde dir doch gesagt. Es war zu laut. Du hast andere gestört, die noch beim Schreiben waren

Dann trink anständig und störe andere, die noch nicht fertig sind nicht mit Deinen nicht vorhandenen Manieren, indem Du beim Trinken Radau veranstaltest

Ich kann dir nur zustimmen. am schlimmsten sind aber die, die unbedingt studentenfutter essen müssen und man diese Egoisten auch noch aus 3 Metern Entfernung hört.

0

Der Lehrer erklärt dir den Grund des Verbots,  und du verstehst  es noch immer nicht? 

Mach das Licht an ich kann sonst nichts hören wenn es so stinkt.

Wenn es zu laut ist, ist es vollkommen irrelevant wie lange du brauchst und ob du schon fertig bist, du störst damit andere und das sollst du natürlich nicht...

Wahrscheinlich weil dein lautes geschlürfe deine Mitscher gestört hat.

Wenn es zu laut war, könnte es dir anderen Prüflinge gestört haben

Vielleicht hat der Lehrer gedacht, dass du den Kakao verkleckerst.

Anständig trinken, nicht rumspritzen und nicht rülpsen.

Also nicht so wie zu Hause!

Bei mir ist immer so das die Leute die fertig sind auf den Gang gehen dürfen, dann gibts dort Kakao :D

Was möchtest Du wissen?