Warum wurde Ludwig der XVI hingerichtet?

4 Antworten

Seit dem 3. Dezember 1792 wurde König Ludwig XVI. vom Nationalkonvent der Prozess gemacht. Ihm wurde vorgeworfen, mit Gegnern der Revolution im Ausland in Kontakt gestanden zu haben und heimlich mit Österreich verhandelt und um Hilfe gebeten zu haben.

Weil er ein Monarch war und dje Franzosen diese abschaffen wollten
Was aber nicht so ganz funktioniert hat

hä warum aber nochmal hinrichten ? der hat doch eh schon seine macht verloren, wozu noch hinrichten ?

0

Weil er das symbolisiert hat was für sie die Monarchie war - für seine "Verbrechen" (er war halt Monarch) wurde er hingerichtet

0

Bah, da kommen Erinnerungen in mir hoch ;-) Hierüber habe ich mal ein Referat in der Schule gehalten.

Ludwig XVI hat angeblich Kontakt mit Revolutionsgegnern aus Österreich gehabt und diese um Hilfe gebeten. Das hat den Landsleuten nicht gepassst, weshalb er enthauptet wurde.

Was möchtest Du wissen?