Warum wurde ich als junge bezeichnet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

mach dir darum bitte nicht so viele gedanken... so wie du dich beschreibst hab ich kein zweifel dass du weiblich bist. mädchen neigen dazu konkurenz ausschalten zu wollen. also wahrscheinlich hat sie das nur getan um sich selbst besser zu fühlen, weil sie das weiblichste mädchen von allen sein will... oder so ähnlich.

ich bin selbst 100% kerl und steh auch 100% auf frauen. trotzdem sagen meine freunde immer mal wieder ich sei nicht wirklich männlich weil ich halt mal ein par "weibliche" eigenschaften an den tag bringe. z.b. dass ich gern shoppe und mich für klamotten interessiere...

wenn deine mitschülerin weiblichkeit allein durch schminke und weibliche klamotten definiert zeigt das nur dass sie eigentlich garkeine ahnung hat und vermutlich einfach unsicher ist wie sie selbst rüberkommt.

außerdem finden viele jungs den lässigen-mädchentyp (vll auch genannt kumpeltyp) viel interessanter als diese aufgetakelten tussis ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Levi1313
11.12.2015, 07:49

Erstmal danke! Wirklich danke, allerdings ich weiß nicht es lässt einen einfach an sich zweifeln, weil man den eindruck bekommt so wie man ist, ist es falsch. '-'

0

Nachdem ich selbst nicht betroffen bin, tue ich mir natürlich leicht zu sagen: "mach' Dir deswegen keinen Kopf!"

Ich bin jedoch ziemlich überzeugt davon, dass diejenigen, die sich so abfällig über Dich äußern, sich ihr Maul auch so gut wie über alle anderen zerreißen. Die eine hat einen unmöglichen Lippenstift, die andere eine scheußliche Haarfarbe oder Frisur, die dritte kleidet sich geschmacklos, und so weiter und so fort.

Wenn Du das hinterfragst, dann müssen das eigentlich wahnsinnig frustrierte und mit Minderwertigkeitskomplexen bis oben hin vollgestopfte Weiber sein, die keine andere Möglichkeit haben, als sich ihren Platz auf ihrem selbstgezimmerten Podest durch die Erniedrigung anderer zu schaffen.

Und wenn Dir das einmal klar geworden ist, dann sollte es Dir möglich sein, lässig und überlegen darüber zu stehen und diese Kröten in ihrem Sumpf quaken zu lassen, ohne dass Dich das sonderlich stört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Levi1313
11.12.2015, 07:52

Danke, sehr intressant und hilfreich ist der letzte metaphorische zuspruch :)!

0

Es ist wirklich ziemlich schade, dass das immer noch so eine große Rolle zu spielen scheint...

Also ein richtiger Rat fällt mir dazu auch nicht ein. Es bringt dir wahrscheinlich auch nicht wirklich viel wenn dir jeder sagt, dass man ja so sei wie man ist und auch ja so bleiben solle, solche Menschen einem den Buckel runterrutschen sollten usw. Aber mehr als drauf schießen kannst du halt echt nicht :D Natürlich kannst du versuchen ihr und den anderen zu erklären, dass sie lediglich Konsumsopfer und Sklaven, gelenkt durch ihnen eingetrichterte Ideale, sind, aber so Mitschüler sind sehr oft sehr ignorante, überaus arme Schweine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleidungsstil aufjedenfall schonmal da würd ich das auch denken,  das du kein make up trägst is kein zeichen dafür, aber das du über solche dinge wie schminken nicht redest "könnte" vllt auch ein grund sein denn wahrscheinlich reden die meisten Frauen über solche dinge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Levi1313
11.12.2015, 07:48

Naja was soll ich denn dagegen machrn?  Ich mag hat keine blümchen blusen oder rüschen am kragen ._. Ach ich versteh das einfach nicht.

0
Kommentar von alcatruz15
12.12.2015, 00:50

Ya du musst ya nich gleich blümchen sachen tragen aber halt was weiblicheres tragen in farben wie zb rot , weiß , hellblau usw

0

Deswegen ist man nicht gleich männlich sind halt nicht alle Frauen so Barbiepüppchen ! Hör einfach nicht auf die Meinung der anderen , du fühlst dich wohl und das ist das wichtigste . Kein Grund sich deswegen den Kopf zu zerbrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?