Warum wurde Frau Merkel Bundeskanzlerin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil sie erst von der Union zur Spitzenkandidatin gewählt wurde und die Union anschließend vom Wähler den Regierungsauftrag bekommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Kohl hat sie damals als Spitzenkandidatin gekürt und sie wurde von der Union gewählt. Als Wähler hat man darauf keinen Einfluss, wen die Parteien als ihre Spitzenkandidaten aufstellen. Das machen die untereinander aus und sammeln eben bei den Wahlen nur die Stimmen ein. Ich habe da mal einen Spruch in einem Weinort gelesen. "Welche Flaschen man gewählt hat , erkennt man erst, wenn man den Inhalt probiert hat". Dieser Spruch lässt sich doch so gut auf einige unserer Politker anwenden. Oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimand kan hellsehen!Denke wenn einige gewusst hätten das 2015 alles verändern würde Folgen wäre das Wahlergebniss anders ausgefallen!

Aber bei der Wahl 2017 sind viele vieleicht etwas schlauer!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauptsechlich, weil sie gewaehlt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aliha
04.10.2016, 19:12

Hauptsächlich

0

Weil sie gewählt wurde..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?