Warum wurde die wehrpflicht in deutschland abgesetzt?

6 Antworten

Die Bundeswehr wurde aufgrund der politischen Lage so stark verkleinert, dass die freiwilligen Meldungen (fast) ausreichen. Also braucht man keine Wehrpflichtigen mehr.

Außerdem holt man sich heute lieber gelernte Personen für die anspruchsvolleren militärischen Aufgaben.

  • nix mehr UdSSR, nix mehr DDR
  • nix mehr kalter Krieg
  • Wehrpflichtige (Personal) für die Bundeswehr zu teuer
  • unnötige Kasernen Kostenfaktor
  • Mindestmaß an Personal kostengünstiger

Weil die Bundeswehr gut ausgebildetes Fachpersonal braucht und keine unmotivierten Grundwehrdiener, die sich nicht weiterverpflichten.

Was möchtest Du wissen?