Warum wurde die Unabhängigkeitserklärung der USA in Versailles unterschrieben?

3 Antworten

Ich fürchte, du bringst da etwas durcheinander. Die Unabhängigkeitserklärung der USA wurde am 4. Juli 1776 von den "Gründervätern" in Philadelphia unterzeichnet.

In Paris wurde 1783 der Friede von Paris zwischen England und den ehemaligen Kolonien unterzeichnet. In diesem Vertrag erkennt Großbritannien die Unabhängigkeit der USA an. Damit war der Amerikanische Unabhängigkeitskrieg beendet. Gleichzeitig zu diesen Verhandlungen fanden auch separate Friedensschlüsse zwischen England und seinen Kriegsgegnern (u.a. Frankreich) statt, die in Versailles unterzeichnet wurden. Deren Bestimmungen betrafen aber nicht die USA.

https://de.wikipedia.org/wiki/Frieden_von_Paris_%281783%29

Sorry :c Und warum in Versailles?

0
@kingkaste

Versailles war die Residenz und damit das repräsentative Zentrum des Französischen Königs, einer der mächtigsten Monarchen der damaligen Welt. Das dürfte der einzig  angemesse Ort für gewesen sein, um einen Vertrag mit einem anderen König zu unterzeichnen (bzw. durch Vertreter unterzeichnen zu lassen).

Der Frieden zwischen Großbritannien und den USA wurde ja als einziger dieses "Pakets" nicht dort unterzeichnet. Das ist das eher interessante. Bei Großbritannien handelte es sich um den Verlierer des Kriegs und die USA waren nicht monarchisch legitimiert - eine schwierige Situation für einen absoluten Monarchen vom Schlage eines Ludwig XVI. Versailles als absolutistische Residenz war dafür also nicht der richtige Ort.

0

Wurde sie nicht in Philadelphia unterschrieben?

Hättest du richtig auf Google geschaut würdest du wissen, dass sie am 4.7 1776 in Philadelphia unterschrieben wurde

1

Was möchtest Du wissen?