Warum wurde die Sklaverei abgeschafft?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die sklaverei wurde zu unterschiedlichen Zeitpunkten in unterschiedlichen Ländern beendet. In Amerika hat man irgendwann gemerkt, dass die Sklavenhaltung gegen den Grundgedanken der Gründungsväter der USA verstoßen nach dem jeder Mensch ein Recht auf Leben, ein Recht auf Freiheit und ein Recht auf streben nah Glückseligkeit habe. All Menschen sind gleich an würde und rechten geschaffen. Es gibt keine Legitimation für die sklavenhaltung. Die Werte waren ja auch der Grund warum viele in die USA sind damals. Da gab es aber auch unterschiedliche Meinungen und es gab Bürgerkrieg. am 18. Dezember 1865 der 13. Zusatzartikel zur Verfassung in Kraft, mit dem die Sklaverei auf dem gesamten Gebiet der Vereinigten Staaten endgültig abgeschafft wurde. Durch den 14. Zusatzartikel zur Verfassung erhielten die Afroamerikaner  Bürgerrechte 1868. 

Das hatte in verschiedenen Teilen der Welt unterschiedliche Gründe. In den USA war es beispw. ein Bürgerkrieg. In Europa hat die Sklaverei größtenteils mit Einzug der Demokratien ein Ende gefunden.

Nicht nur du, auch andere sind auf den Gedanken gekommen, dass es menschenunwürdig ist. Diese Erkenntnis hat aber sehr lange gedauert und bis heute hat es sich nicht bei jeden durchgesetzt.

Ein Verbot der Sklaverei wurde mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte 1949 verfasst.

Würde es dir gefallen, wenn du ein Sklave wärst?

Immer von der anderen Seite denken

Ich habe nach einer geschichtlichen Antwort gefragt, die erklärt, wer und warum die Sklaverei abgeschafft wurde.

Natürlich kann mir so Etwas nicht gefallen.

0

Was möchtest Du wissen?