Warum wurde die Krankenversicherung eingeführt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil kaum jemand seine Arzt- und Krankenhauskosten selbst tragen kann.

Selbst wenn jemand sich das leisten kann, wird er nicht auf eine Krankenversicherung verzichten wollen. Abgesehen davon. dass die KV mittlerweile für alle Pflicht ist

Dafür haben Generationen lange gekämpft.

Damit man sich eine lebenserhaltende Herz-OP auch leisten kann. Oder eine Krebs-OP mit anschließender Chemotherapie.

Das kostet viele 10.000 Euro

Damit sich jeder die medizinischen Leistungen "leisten" kann, die er benötigt.

Das kannst Du doch ganz leicht googeln, Stichwort Bismarck'sche Sozialreformen.

Warum gibt es Versicherungen? Um die Menschen, oder Dinge abzusichern.

Was möchtest Du wissen?