warum wurde der tiger im kölner zoo erschossen

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

weil menschen einen fehler gemacht haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Betäubung wirkt nicht so schnell. Bis der Tiger betäubt ist, dauert es ein paar Minuten. Es bestände zum einen die Gefahr das der Tiger, die Frau nochmal anfällt. Außerdem war das die einzige Chance die Frau vielleicht zu retten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Azazel1998
29.08.2012, 21:42

ja aber der tiger die tun mal wieder so als wären menschen wichtiger

0

Das würde man denken doch der Zoodirektor hat einfach nicht nachgedacht hat. Eine Betäubung hätte volkommen gereicht doch er hat nicht nachgedacht und hat einen bedrohten Tiger erschoßen. Es war ein Fehler doch sachen passieren leider manchmal gegen die man nichts mehr tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tiger war gemeingefährlich und hätte jeden anderen Menschen angefallen und wahrscheinlich auch getötet, der ihm in die Quere gekommen wäre. Der Zoodirektor hat das einzig Richtige gemacht.

Jede Diskussion ob ja oder nein ist müßig, denn das müssen immer die Leute entscheiden, die vor Ort sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Azazel1998
28.08.2012, 21:57

dann hätte man ihn doch aussetzen können in sein lebensraum du hast keine ahnung es is nie richtig nen lebewesen zu erschießen und erst recht keine tiere denn die sind mehr wert als menschen

0

Pagel schoss auf Anweisung der Polizei.Da sie warscheinlich sonst nicht an die Frau rangekommen wären , außerdem bestand eine angebliche Gefahr das der Tiger durch ein Fenster im Wirtschaftsgebäude hätte fliehen können , was aber vom Zoo noch von der Polizei Köln bestätigt werden konnte .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meineswisens wollte der tiger raus und die tür war offen und er war gefärlich aber er könnte in ja beteuben!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er war halt eine akute Gefahr für die Besucher und einfangen ging wohl nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hpaulenz
28.08.2012, 20:57

er war eine Gefahr für die Retter

0
Kommentar von Bubby
28.08.2012, 20:57

Die Besucher waren in keiner Gefahrenzone .

0

Der Zoodirektor hat versucht das Leben der Frau zuretten, soweit ich weis. Hätte er warten sollen, bis der Tiger fertig ist und dann erst gucken, wie es der Wärterin geht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Azazel1998
28.08.2012, 21:56

der hätte den tiger doch betäuben können

0

er wurde erschossen, weil keiner wusste, ob die Pflegerin noch lebt. Um sie ohne Gefahr dort rauszuholen.Leider war es zu spät für die Tierpflegerin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hat gesagt, dass das Leben fair ist ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Tieger lief frei rum und hat so eine Gefahr für die anderen Zoobesucher dargestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hpaulenz
28.08.2012, 20:56

der Tiger lief nicht frei rum

0

Was möchtest Du wissen?