Warum wurde der Realismus (Kunstepoche) damals kritisiert?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weil es keine romantische Beschönigung der Welt zeigte und nicht so war, wie die Menschen sie wollten: heil und friedlich. Die Künstler des Realismus (z.B. 
Gustave Courbet) haben den Menschen die Welt so gezeigt, wie sie ist und wer will das schon sehen? Jegliche Fantasie ist aus den Bildern gewichen und nur die harte Realität wird dargestellt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Realismus\_(Kunst)#Kritik_am_Realismus


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?