Warum wurde das Wort "YHWH/Yahweh/Jehova" nicht immer Übersetzt?

14 Antworten

Weil der Name "heilig" ist. Jehova war nur der Versuch eines Mönches den Namen ins lateinische zu übersetzten. Den Juden ist der Name heilig. Gibt so ein Gebot. Du sollst den Namen Gottes heiligen und Jesus soll ihn auch geheiligt haben z.B. im Vaer unser. "Geheiligt werde dein Name". Guck das Leben des Brian die "Steinigung". Da wird dargestellt wie die damals reagiert haben, wenn man den Namen ausspricht. Die haben wohl absichtlich im Film den falschen Namen, also Jehova statt JHWE od. Jahwe genommen um die Leute nicht auf die Palme zu bringen.

Bleib´ bei Deinem Experten-Thema "Rheuma"

Wenn Du Dir "Das Leben des Brian" empfiehlst, machst Du dann vielleicht auch für das "Mohammed-Video" Reklame?

0
@Klaraaha

As Mohammed Video ist als Satire gemeint, ebenso wie das Leben des Brian. UNd was ist eine Satire bzw. was macht diese aus?

In ihr werden reale Dinge genommen, die etwas überspitzt dargestellt werden, um die Komik an der Realität zu zeigen. natürlich ist die Figur Brian erfunden, im Gegensatz zu Mohammed, der in dem Video recht real dargestellt wird, nur eben etwas überspitzt, damit man sieht was genau ausgesagt wurde.

Der Name "Jehova" wurde tatsächlich von Mönchen im 17. Jahrhundert zusammengebastelt aus den Wörtern "Adonai" und "elohim", indem deren Vokale in JHWH eingesetzt wurden

0

Weil Mystiker im Namen Gottes einen tieferen Sinn sehen, der bei der Übersetzung verloren gehen würde. Siehe: Numerologie, Kaballismus usw. Genaugenommen sind für die Mystiker heilige Bücher kompliziert kodierte Botschaften und Informationen. Würde man einen Buchstaben verrücken, geht der Sinn verloren. Je nachdem wie gross der Einfluss dieser Ansichten in einer Kultur ist übersetzt man den Namen oder auch nicht.

Die zwei User vor mir haben nicht wirklich die Frage beantwortet, die Sache mit dem Vulkangott ist dazu noch relativ schwachsinnig.

Ich habe zwar auch keine wirkliche Begründung, warum manche Übersetzer es in der eigentlichen Namensform belassen und manche die Bedeutung übersetzen - wiederum andere übersetzen es mit HERR - aber im Hebräischen ist es ja so, dass alle oder zumindest viele Namen eine Bedeutung haben. Z.B. würdest du ja auch nicht zu jemandem, der Samuel (auf Hebräisch Schmuel) heißt "Von Gott erbeten" sagen, obwohl das die Bedeutung des Namens Samuel ist. Es klingt einfach besser, wenn man einen Namen verwendet und nicht die Bedeutung.

LG

die Sache mit dem Vulkangott ist dazu noch relativ schwachsinnig.

Nein, denn JHWH war ein Baal, ein Wettergott, speziell ein Vulkangott der Kanaanäer, genauso wie EL. Dieser Gott wurde von einer Gruppe von Sektierern aufgefriffen, die in Babylon als "halb"gefangene nach der Eroberung durch die Assysrer nach Kanaan reisten und dort behaupteten, dies wäre ihr Land. Sie bezeichneten sich nach dem Namen eines alten Volkes, dass bereits hunderte von Jahren zuvor von den Ägyptern VOLLSTÄNDIG vernichtet wurde, nämlich Israel.

Das ist alles erwiesen. Wennd u Quellen möchtest, frag mich nochmal

0

Friede sei mit dir auf Hebräisch ?

Halloo:) ich bräuchte bitte die hebräische Übersetzung von „Friede sei mit dir“ bin mir nämlich nicht sicher ob es der Google richtig übersetzt.

Danke im voraus:)

...zur Frage

Alexa-Übersetzer: Syntaxfehler oder Programm zu schlecht?

Mir ist bewusst das die Sprachassistenten der heutigen Zeit eher ein Spielerei als ein Nützlicher Assistent sind. Allerdings habe ich selten mal eine Frage, die dieses Ding dann nie, oder nur zu meiner extremem Unzufriedenheit, mangelnd beantworten kann.

Man merkt eindeutig, das dort keine richtige Spracherkennung läuft, oder eine wahre K.I. dahinter steckt, sondern lediglich ein Bot, der von realen Personen einprogrammierte Antworten heraus haut.

Nun gibt es aber die mehr oder minder Sinnvolle "Alexa App" den Übersetzer. Dieser funktioniert je nach Komplexität des Wortes mal gut, mal schlecht.

Wenn man mal ein Wort vom Englischen ins Deutsche übersetzt haben will, bekommt man die Antwort "Ich kann noch nicht auf Deutsch übersetzen, frage mich doch etwas anderes, Beispielsweise von Deutsch auf Türkisch"...

Da kommt das Bedürfnis auf das Ding gegen die Wand zu donnern.

Ich sage: "Alexa, was heißt (von Stewie aus Family Guy S16E13) Pendesidous auf Deutsch? (oder so ähnlich, die Aussprache ist die gleiche, allerdings findet selbst Google dazu nichts, weshalb eine Spracheingabe Sinnvoll wäre)"

Mache ich da einen Syntax Fehler, oder sollte ich es einfach lassen und gleich Google oder einen Amerikanischen bekannten mit meinen Fragen quälen?

Kann Alexa alles vom Deutschen in andere Sprachen übersetzen, aber nichts von anderen Sprachen ins Deutsche?

...zur Frage

Kann jemand von Deutsch auf Hebräisch übersetzen? :-)

Ich bräuchte einen kleinen Text in hebräische Lautschrift übersetzt ,bin für jede Hilfe dankbar :'D:-)

...zur Frage

Ein Wort in verschiedene Sprachen übersetzen

HalloIch suche eine Seite wie http://www.woxikon.dewo ich ein Wort eingebe und dieses wird dann --> Übersichtlich und Einfach in verschiedene Sprachen übersetzt. Sollte mehr Sprachen wie woxikon können.Und nein ich nutzte nicht den Google Trans

...zur Frage

Ich brauche Hilfe beim hebräischem Alphabet und bei der hebräischen Zahlenschrift -?

Guten Tag,

die folgenden Buchstaben und Zahlen möchte ich in hebräischer Schrift verwenden:

  • Sibel Ak
  • 11.02.1993
  • 01.01.2017
  • Jehova

... kann mir jemand das Ganze in die hebräische Schrift umwandeln? Bei dem "Wort" Jehova habe ich keine Probleme im Internet fündig zu werden. Nur ist das hebräische Alphabet so deart komplex, dass ich einfach nicht durchblicke. Von rechts nach links habe ich verstanden aber was ist mit A,E,I,O,U? Ich würde sie dann auch weglassen, aber wie mache ich das Ganze mit den Zahlen?

Das wird später ein Tattoo also helft mir bitte. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?