Warum wurde das so gemacht?

8 Antworten

Ich geb hier auch mal meinen Senf dazu.

George Lucas hatte, so sagt man zumindest, 9 Episoden im Sinn. Er hatte zwar sicherlich nicht zu jeder Episode ein fertiges Skript parat, aber zumindest den Handlungsbogen.

Episode 4 war mit den damaligen technischen Mitteln der Film, der am leichtesten umzusetzen war. Und leicht war es dann trotzdem nicht. Seine Ansprüche in Sachen Animation und visuellen Effekten waren derart hoch, dass er sogar eine eigene Firma dafür gründen musste: Industrial Lights & Magic.

Ebenfalls war Episode 4 der Film, der am leichtesten zu verstehen war und auch als alleinstehendes Werk funktioniert und eine Geschichte mit Anfang und Ende darstellt.

Mit einem Sequel zu Episode 4 rechnete damals niemand. Der Erfolg von Episode 4 war überraschend, und dann gab es auch den Sequel: Episode 5. Dieser hieß aber nicht Star Wars 2, sondern im Opening stand schon Episode V, während bei Episode 4 einfach nur Star Wars stand. Das hat viele überrascht, weil als man Episode V laß, dachten wohl viele, wo sind dann Episode 1-3?

Nach einer längeren Pause hat George Lucas dann die Prequels verfilmt, die Vorgeschichte von Darth Vader und Obi-Wan Kenobi, bzw. der Tragödie von Anakin Skywalker.

Die Sequels, also Episode 7-9, entsprechen leider nicht George Lucas' Vorstellungen und haben relativ wenig mit seinen ursprünglichen Ideen für 7-9 zu tun. Disney hatte diese abgelehnt. Das muss man nun leider akzeptieren.

LG

Früher waren die Episoden 4-6 die ersten Filme, die von Star Wars gedreht wurden. Danach hat George Lucas sich gedacht, dass es doch eine gute Idee wäre, die Vorgeschichte der Episoden zu erzählen. Das hat dann schlussendlich zu dem Dreh der ersten drei Episoden geführt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe seit meiner Kindheit mit Star Wars zu tun.

Weil George Lucas, der Erfinder bzw Autor der Meinung war, dass Episoden 1-3 mit den damaligen technischen Mitteln nicht so gut umzusetzen waren. Deswegen produzierten sie erst Episode 4-6 und dann, einige Jahre später Episode 1-3.

Weil die Episoden, die heute unter 4-6 bekannt sind, damals die ersten Teile waren und man sich später entschieden hat, die Vorgeschichte zu drehen. Die Nummerierungen gab es damals nicht.

Zu der Zeit als 4 - 6 gedreht wurden, waren das 1 - 3.

Eine Sequel und Prequel war damals nie vorgesehen. Dieser Trend kam erst mit den neuen Teilen auf.

Was möchtest Du wissen?