Warum wurde das Handy erfunden

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich würde mal sagen, dass man unterwegs telefonieren kann und nicht daheim sein muss :D:D:D

ich mein das erklärt sich doch von allein

0

Und ich finde DUMM das du sowas behauptest. Ich finde seine Frage gerechtfertigt, wenn man mal überlegt (was die meisten Menschen nicht können)Ist das Handy nur eine Ablenkung von der Realität. Ich würde eine Generation ohne Handys bevorzugen, in der heutigen Generation wird es als wichtig eingestuft ob jemand "online" ist oder nicht, bestes Beispiel: Whatsapp - Man bekommt eine Nachricht & möchte aus x,y Gründen gerade nicht zurück schreiben & schon muss man sich dafür rechtfertigen warum man NICHT am Handy istDazu kommt noch Facebook, Twitter & diese ganzen unnötigen Mainstream Kontrollprogramme, Danke Menschheit für's noch fügiger machen. 🖒Durch diese bewusste Ignoranz wird der Mensch erst ganz spät mitbekommen was hier eigentlich los ist..Handys sind nur 1 Beispiel der Kontrollprogramme.Aber ja macht nur weiter wie bisher, ihr werdet schon noch sehen wo das hinführt.Falls einer von euch die South Park Folge kennt in dem das Niveau immer weiter sinkt, genau so fühle ich mich in dieser Welt.Es sinkt immer weiter & alles wird immer absurder und Ignoranter

Früher hatten die nur radio funk im Krieg und so nach einer zeit hatten sie die Brieftauben zeitungen, etc da hat sich jemand das handy erfunden um eine bessere Kommunuikaton zu ahben damit es einfacher und schneller geht .Mfg

Was möchtest Du wissen?