Warum wurde bei Angestellten im öffentlichen Dienst die Kinderzulage abgeschafft (bis auf Altfälle), Beamte jedoch bekommen weiterhin einen Familienzuschlag?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach meinem Kenntnisstand wurde die Familienzulage bei der Umstellung in den TVÖD bei der Entgeltgruppe mit einberechnet.

Weil das Bundesbesoldungsgesetz, nach dem Beamte besoldet werden, das offensichtlich weiterhin vorsieht.

Angestellte werden nach einem Tarif für den öffentlichen Dienst bezahlt. Und der scheints nicht mehr vorzusehen.

Du vermischt "Äpfel mit Birnen"....

Angestellte sind im Sinne eines Arbeitsvertrages beschäftigt, Beamte im Dienstverhältnis. Meines Wissens gibt es dann noch Unterschiede ob Landes-, Bundes- oder Kommunalbeamte und im öD auch noch Tarifverträge unterschiedlicher Art.

Da "warum" wird wohl ein Geheimnis der entsprechenden Gremien, aber auch von Verdi und Co bleiben...

Im Zweifel kann das "Apollon" besser erklären.

Was möchtest Du wissen?