Warum wurde B-Boying zu Breakdance umbenannt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

weil man sich unter bboying als laie erstmal nichts vorstellen kann... das wort "tanz" kommt nicht drin vor und es klingt komisch. außerdem ist bboying auf ein geschlecht begrenzt. man muss immer bgirling/bgirl dazusagen um nicht diskriminierend zu wirken und das wird nach einer weile nervig.

bei breakdance kann man sich gleich etwas drunter vorstellen und es ist geschlechterneutral. ich weiß viele finden es furchtbar schrecklich, dass man versucht es umzubennen, aber jetzt mal ganz ehrlich es klingt einfach besser....

Wie hier bereits mehrmals erwähnt: Es ist nichts umbenannt worden. Die Bezeichnungen haben sich parallel entwickelt. Das ist häufig so und nicht außergewöhnlich.

Das ist z.B. ein funky Electro-Track von 1983. Und worüber wird dort gesungen?

https://www.youtube.com/watch?v=2tSGopwKa3o

0

Die Bezeichnung Breakdance gibt es seit den späten '70ern. In den '80ern hatten wir das ausschließlich für den Tanz gebraucht.

In den medein heißt es immer "breakdance" und jo der ursprüngliche Name ist bboying...

AbEr warum verbreiten die "Medien" das jz als "breakdance" ?

Das zu verstehen ist ziemlich schwer also.. Die Antwort ist einfach nur...

...GELD

Die können mit dem Namen einfach mehr money machen ;)

Bitte

Was möchtest Du wissen?