Warum wundert sich die Welt, das Erdogan so nach dem Putschversuch reagiert.?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil diese Leute heimlich diesen Putsch wollten. Wenn Erdoğan gestorben wäre, wären alle froh, da endlich der Aufschwung der Türkei zu Sturz gebracht worden wäre. Jetzt, wo Erdoğan überlebt hat, sagen sie, dass er selbst den Putsch inszeniert hat. Selbst meinem schlimmsten Feind würde ich nicht wünschen, einen Militärputsch live mitzuerleben.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
27.07.2016, 19:51

selbst wenn das nur ein Gerücht wäre, was du da sagst: In jedem Gerücht steckt ein Körnchen Wahrheit

0

Es gibt nicht nur “die guten“ und “die schlechten“.  Es geht um Menschenleben. 

Jedes einzelene ist kostbar nur weil es Amerika macht, ist das kein grund und auch kein Vorbild. Menschen werden hingerichtet um für immer zu schweigen? Oder um Sie zu bestrafen? Was kann man daraus lernen wenn man tot ist? Es ist nicht richtig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
26.07.2016, 19:59

Vieles ist nicht richtig, was so alles in der Welt passiert. Machst du alles richtig?

0
Kommentar von eversoul
26.07.2016, 20:00

Ausserdem hat doch erdogan die Bürger auf die Puchisten gehetzt...

0

Erdogan errichtet gerade eine faschistische Diktatur.
So erwacht man aus einem Traum, gestern noch Demokratie, heute bereits eine Diktatur.

Ob die EU untergeht ist eine Frage.
Als Freihandelszone hat sie ihre Berechtigung, als Staat (politische Union) nicht nur nicht, sondern keine Zukunft.

Erdogan wirkt eher wie ein Beschleuniger dieses Prozesses, denn die EU erweist sich als zahnlos bis handzahm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht nicht um den Putschversuch, in 1. Linue geht es um das was er danach gemacht hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
26.07.2016, 19:54

meinst du etwa dass das mit dem Putsch nichts zu tun hat? Böse Zungen behaupten sogar, er habe den Putschversuch nur angezettelt, damit er jetzt so reagieren kann. Unfaire Verschwörungstheorie, die unter die Gürtellinie geht

0
Kommentar von Mfk61616
26.07.2016, 20:02

Was sollte er denn machen einfach sitzen und zuschauen oder was ?

0

der ist eben mit allen seinen anhängern noch nicht reif für demokratie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
26.07.2016, 23:52

was nützt dem Demokraten, wenn ihn kaum jemand leiden kann?

0

Hast du schon einmal etwas von "Demokratie" und "Rechtsstaat" gehört? Wenn nicht, gehe bitte mal googlen. Dann vergleiche das Gelesene mit dem jetzigen Verhalten Erdogans und der Situation in der Türkei. Vielleicht geht dir dann ein Licht auf! Viel Spaß beim Lesen. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
26.07.2016, 19:46

du hast leicht reden mit deiner Demokratie. Hast ja gesehen, was die Putschisten angestellt haben. hunderte bürger haben sie erschossen

0

Tja, keine 24 Stunden danach hat man zufällig eine Liste mit 3000 Leuten fertig, die gesäubert werden müssen?

Zufall gibts!

Die haben pro Minute 2(!) Leute untersuchen und auf die Liste setzen können?

Nun ja... sowas gab es in der Geschichte schonmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeCux
26.07.2016, 20:04

Tja, bei der Intention des Fragestellers wundert mich die negative Bewertung nicht 😉

0

Was möchtest Du wissen?