Warum würdet ihr NIEMALS in den USA gehen oder dort leben wollen?

10 Antworten

Sorry, aber für mich gibt es keine Gründe, niemals in die USA zu gehen und dort leben zu wollen. Ein tolles Land, wenn man was für persönliche Freiheit übrig hat.

Mein Sohn lebt seit einem Jahr dort und hat mir inzwischen mehrfach gesagt, dass er nie mehr nach Deutschland zurückkommen möchte. Die Mentalität ist eine andere, die Möglichkeiten sind besser. Es herrscht weniger Verbitterung und Ernsthaftigkeit. Klar, auch da ist nicht alles Gold was glänzt, aber wer vorankommen will, bekommt dort nicht ständig Gegenwehr. Hier wird man dauernd mit Zweifeln und Ängsten konfrontiert, so dass man im schlimmsten Fall irgendwann selber den Mut verliert. In den USA heißt die Devise: "Versuch's doch! Finde ich toll!" Und wenn es dann tatsächlich nicht hinhaut, egal, aufstehen, Staub abschütteln, neuer Versuch. Da wird einem auf die Schultern geklopft, wenn man mal was wagt, während man in Deutschland nur die Wenns und Aber um die Ohren gehauen bekommt.

Ich hätte Bedenken wegen der dortigen nachlässigen Waffengesetze

In den USA darf ja leider X-beliebige sich eine Waffe zulegen-da gab es schon vor etlichen Jahren viele Amokläufe und fanatische Mörder.

Gerade heute ist es noch extremer geworden.

Bezüglich religiösem Fundamentalismus ist es dort leider auch extremer als in Deutschland

Und die Polizei in den USA ist leider auch aggressiver als bei uns

Keine soziale Absicherung.

Möchte nicht mit der US Aussenpolitik in Verbindung gebracht werden.

Starke Überwachung der Bürger ( ja..mehr als in D )

Polizeigewalt.

Hohe Haftstrafen, auch für kleinere Delikte.


Was möchtest Du wissen?