Warum würde König Ludwig XVI geköpft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Wutbürger mal an der Macht ist, dann muß der ehemalige Chef wie bei Herdentieren üblich, sterben.

Das Gehirn der Wutbürger, die linksgerichteten Jakobiner waren der Meinung, daß mit dem Tod des Königs der Brotpreis sich wieder normalisieren würde, was natürlich war der von ganz anderen Faktoren abhing.

Es genügt den neuen Machthabern auch nicht, den König hinzurichten, denn auch einige verstorbene Könige wurden ausgegraben und ausgestellt. 

Eine Leichenschändung zum Gaudium der Bevölkerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast du wohl Sinn und Grund der Französischen Revolution nicht verstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?