Warum wünschen sich Menschen Kinder?

4 Antworten

Ich glaube, bei mir ist es so, dass ich einfach gerne die Erfahrung machen möchte, Mutter zu sein, weil die Vorstellung in mir so ein warmes Gefühl auslöst. Das ist wahrscheinlich keine zufriedenstellende Erklärung, aber es fühlt sich einfach richtig an, auch wenn es noch ein paar Jahre hin sein wird wahrscheinlich. :) Aber ich glaube auch, dass man als Erwachsener viel von Kindern lernen kann in punkto Leichtigkeit und im Jetzt leben. :)

Aber was den Stress angeht - klar, ich glaube auch nicht, dass es unbedingt einfach ist, Kinder zu haben. Aber ich habe das Gefühl, dass es auch eine gute Entwicklungschance für die Eltern sein kann. Ich bin auch persönlich der Meinung, dass ein glückliches Leben nicht unbedingt daran zu messen ist, wie einfach es ist. Und ich stelle mich einfach gerne neuen Herausforderungen, weil für mich diese Weiterentwicklung einfach sehr viel Lebenssinn ausmacht. :)

Als Kind fand ich es jedoch noch sehr unangenehm, wenn jemand meinte, dass ich irgendwann selbst mal Mutter würde, was auch bis vor ein paar Jahren noch so ein bisschen so angehalten hatte. Deswegen kann ich es auch vollkommen verstehen, wenn sich die Vorstellung für einen auch nicht richtig anfühlt. Jeder soll sein Leben so gestalten, wie es sich für ihn oder sie richtig anfühlt!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin Hobbypsychologin :)

Ach Kinder sind nicht stressig, wenn man sich mit dem kleinen beschäftigt und weiß wie man es macht.

Viele wollen Kinder, weil sie eine eigene Familie wollen oder einfach Kinder lieben.

Kinder sjnd ja auch was tolles und konnen manche Menschen sehr glücklich machen. Vor allem wenn es die eigenen sjnd.

Es spricht ja auch nichts dagegen

Aber wenn du keine Kinder möchtest, ist es natürlich dein gutes Recht.

Alles richtig, was du schreibst. Aber ohne Kinder sterben wir aus. Nicht dass das für die Welt ein großer Verlust wäre, aber es liegt in der Natur aller Lebewesen, ihre Art zu erhalten. Ohne Fortpflanzung gäbe es fast keinerlei Leben auf diesem Planeten, nur Einzeller.

Weil ein Grundbedürfnis jeder Art ist seine Gene weiterzugeben, da wir mit den Klonen noch nicht weit sind helfen da also nur eigene Kinder.

bei dir? bei mir nicht

0
@s4y706

Hältst du dich für den König der Welt oder wie kommst du auf die Idee das dein Einzelschicksal irgendwas für die Allgemeinheit zu bedeuten hat?

0

Was möchtest Du wissen?