Warum wollte Ludwig XVI. die Arbeit der revolutionären Exekutive und Legislative behindern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die leute werden zu unabhängig und begehren gegen den König auf ... Er wollte halt König bleiben ...

Weil er seine bis dahin absolut ausgeübte Macht um jeden Preis erhalten wollte.

Gruß Gabi40

damit er König bleibt und weiter herrschen kann.

Hm - was sagt denn Dein Geschichtsbuch dazu - vermutlich gibt es doch ein ganzes Kapitel über Ludwig XVI. und dort werden die Infos versteckt sein.

Evlt. hilft Dir ja auch diese Seite weiter: http://de.wikipedia.org/wiki/Ludwig_XVI.

Hmm wieso hat er das wohl gemacht? Bitte wen du die totale Macht giebst du sie dan auf? Diese Frage ist wirklich sinnlos.

http://www.historicum.net/fileadmin/sxw/Themen/FranzRev/Einfuehrung/verlauf.pdf ansonsten hat jefferson darüber auch geschrieben

Was möchtest Du wissen?