Warum wollte Kaneki Shu töten in der letzten folge von Season 3?

1 Antwort

Das mit Shu interrisiert mich auch höllisch, aber ich glaube weil Ken glaubt das Shu ihn immernoch als leckeres Fressen sieht (bin kein Experte, also wer weiß).

Ich glaube er ist noch dort, weil könnte sein als Haise er noch war, hatte er die ganze Zeit durch ihn geguckt, also alles gesehen, was er gesehen hat und wie wir ja wissen, steht er auf die Seite der Ghule, sowie Menschen, da hat ja Ken diesen alten Spruch zu Kuki gesagt! Aber woher hat er bzw von wem hat er diesen Spruch nochmal?!

Jedenfalls, gute Fragen!!!!

Vllt wollte Eto endlich wieder Ken widersehen und nicht dieser langweilige Haise, da sie ihn ja liebt!

 - (Filme und Serien, Anime, Manga)  - (Filme und Serien, Anime, Manga)

Das ist nicht ganz richtig. Kaneki wollte Shu nicht töten.

1
@bEast4

Aber wieso sah es so aus? Was verbirgt sich dahinter?

0
@bEast4

Aber was ist wenn Shu dann gestorben ist (mit Kanae)?

0
@HeyxD

Er hat das alles geplant. Er hat schon geahnt, dass Kanae krank nach Shu ist.

1
@bEast4

Was ist wenn Kanae keine Kraft mehr hatte oder sogar tot wär, da würde Shu doch sterben?!

0
@HeyxD

Er hat dafür ihn extra nicht so hart rangenommen und auch wenn, Kanae hätte trotzdem mit aller Kraft Shu gerettet.

1
@bEast4

Asso, aber hat Ken nir vorgetäuscht das letzte zu sein, damit Shu hinweg kommt? Ich versteh das nicht. Aber da war doch niemand außer die 3, wieso war Ken gemein? Er könnte doch ihn einfach entkommen lassen und vllt heimlich ihn treffen odasoo, das macht kein Sinn!

0
@HeyxD

Die würden das mitbekommen. Die würden ihn finden und ausschalten. Es war also besser ihn einen Scheintod zu geben, damit die anderen ihn nicht suchen. Wie weit bist du mit dem Manga? Es sieht nicht so aus als hättest du schon 11 gelesen. Btw wenn du Touka Ken nicht magst, kauf dir nicht das 12 Band oder überspring Chapter 125...

0

Was möchtest Du wissen?