Warum wollte die USA Kuba seit 1850 unbedingt haben?

2 Antworten

Von unbedingt kann keine Rede sein. Es gab in Kuba im 19. Jahrhundert verschiedene Strömungen: sich von Spanien abzuspalten, Spanien zuzugehören, jedoch mit ausgeweiteten Handelsrechten oder sich den USA anzuschließen. Mehr Optionen gab es nicht. Es kam zum Unabhängigkeitskrieg.

Kuba war das fortschrittlichste Land Lateinamerikas. Die USA waren grundsätzlich dran interessiert. Aber unbedingt ist doch übertrieben. Es war eine der drei Optionen in einer Zeit, in der eben Staatenzusammenschlüsse und -Auflösungen an der Tagesordnung waren und sich die Welt dort neu zu ordnen schien. Andere Staaten, wie z.B. Florida wurden von Spanien abgekauft, welches sich aus Lateinamerika zurückzog.

Was möchtest Du wissen?