Warum wollen sich Kinder mit 14-15 Jahren umbringen?

26 Antworten

alter hin oder her... es gibt psychische krankheiten und die können durhc sowas wie mobbing ausgelöst werden... mobbing is nicht gleich mobbing die frage ist wo es beginnt und wo es endet, wenn es gar nicht endet sind damit depressionen verbunden und die können heftig werden und dann unter anderem auch so enden.

sicher ist das ein thema das man ansprechen sollte jedoch bin ich der meinung man sollte so niemanden veruteilen sondern sich erstmal versuchen sich wirklich in die lage so einer person rein zu versetzen nur so kann man auch die beweggründe von diesen leuten verstehen. ich bin mir sicher das wirklich geplante suizide in diesem alter sehr die ausnahme sind. vielmehr denke ich das das kurzshclussreaktionen sind die im zuge einer verzweifelten phase, welche villeicht durch eine depression ausgelöst wurde, gefällt wurde.

zudem bin ich aber auch der meinung das solche angekündigten ich bringe mich um sprüche ohne wirkung sind und lediglich als ziel haben aufmerksamkeit zu erregen, wer sich wirklich umbringen will der schreit das nicht raus, der tut es einfach...

Urteilt nicht vorab über leute von denen ihr keine ahnung habt, denn was manch einer dieser in sich verwahrt ist meist weitaus mehr als wir uns je erahnen könnten.

Hallo :) Da ich früher selber gemobbt wurde, kann ich durchaus nachvollziehen, dass manche sich umbringen wollen. Manchmal werden sie in der Schule so fertig gemacht, dass sie den Eindruck haben, von niemandem gemocht zu werden, obwohl das nicht so ist. Bei manchen ist das ja wirklich so schlimm,dass ihnen vor der Schule aufgelauert und sie verprügelt werden. Sie trauen sich dann nicht mehr zur Schule, und als ob das nicht reichen würde, werden viele dann auch zuhause per Internet fertig gemacht. Sie sehen dann keinen Ausweg mehr und sind manchmal so verzweifelt, dass sie an Selbstmord denken. Oft wissen auch die Eltern gar nichts davon oder die Lehrer sind nicht fähig dagegen vorzugehen, sodass die Mobbing-Opfer das Gefühl haben, keine Hilfe zu bekommen. Zum Glück war es bei mir nicht so schlimm,dass ich mich umbringen wollte, aber ich bin manchmal weinend nach Hause gekommen. Das kann einen wirklich fertig machen, glaub mir. Hoffe, du kannst es jetzt ein bisschen mehr nachvollziehen:p LG Kokusnuss24937

ich kann das nachvollziehen... aber hinterher hab ich mit einem mobber ne kleine freundschaft geschlossen also fast xD ja aber bei manchen ist das extrem aber selbst wenn es verboten wäre würde ich ein taschenmesser mitnehmen und wenn die mich verhauen wollen würde ich die drohen auch wenns falsch klingt ich würds in dem fall echt machen...

0
@WhiteTigerYT

Es ist traurig zuzusehen wie du die Thematik regelrecht ins lächerliche ziehst. Von außen ist alles immer so einfach. Wenn man keine Ahnung hat...

0

Whitetiger was bist du für ein assi kind was ist bei dir schief gelaufen ich nehme ein taschenmesser mit dumm oder so

0

das war doch nur ein witz xD man bist du steif drauf...

0

Du scheinst keinerlei Ahnung zu haben. Auch nicht was mobbing letzten Endes ist und wie es sich anfühlt. Viele Jugendliche erzählen sowas mal, ohne diese Absicht wirklich in die Tat umzusetzen, dafür man dann am Ende doch zu feige oder nicht verzweifelt genug für. Bei velen ist es einfach auch nur die Suche nach Aufmerksamkeit.

Es gibt viele verschiedene Arten von Menschen. Verschiedene Menschen nehmen die selbe Situation unterschiedlich wahr und gehen unterschiedlich damit um.

Ich will gar nicht wissen was du alles für einen Stuss redest, sobald du den ersten Liebeskummer oderso hast. Dieses Gebrabbel ist deutlich schlimmer. Gibt es aber nun mal. Es ist ein Teil des Lebens. Wenn du dann zu dem Thema hier eine Frage eröffnest bist du doch auch froh wenn das ernst genommen wird. Genau wie diese ganzen "Bin ich schwanger?" Fragen, die ich dämlich finde.

Mit 13 sieht man vieles einfach anders, besonders wenn man nicht in der selben Situation war oder in seiner Persönlichkeit von grund auf anders ist. Ich erwarte von dir für diese Menschen keinerlei Empathie. Aber auf ihnen rumhacken brauchst auch nicht.

Mobbing, einfach so ohne Grund?

Was ist der Grund, warum Menschen einen anderen Menschen ich sag mal grundlos oder übertriebener Maßen zu Mobben oder herumzuschupsen. Ohne das diese Person eigtl irgend etwas getan hat. Was bringt das? Ich versteh das nicht. Das ist doch verschenkte Zeit sowas. Ok, ich bin sozialer eingestellt als die meisten, aber wenn ich eine Person nicht mag, kostet es mir doch zu viel Freizeit bzw Zeit diese Person als fertig zu machen. Warum sind die meisten Menschen so intollerant und egoistisch?

...zur Frage

Offene oder geschlossene Psychiatrie?

Hi Leute

Ich wollte mal fragen was der Unterschied zwischen den beiden ist da ich jetzt in die Psychiatrie soll und mein Terapeut hat mir gesagt das ich mich zwischen einer tagesklinik oder der offenen Station entscheiden kann

Und noch eine frage was ist der unterschied zwischen der offenen Station und der geschlossen.

Was würdet ihr mir empfehlen? ??

Hab Einen suizidversuch gemacht und ritze mich täglich.

Bitte keine dummen antworten das kann ich gerade gar nicht gebrauchen.

Ece52146

...zur Frage

Gibt es einen anderen Ausweg als Selbstmord?

Ich (w/12) wurde von meiner Mutter rausgeschmissen und wohne jetzt bei meinem Vater. Meine Brüder schlagen mich und in der neuen Schule werde ich gemobbt und bin immer alleine. Ich weiß nicht warum mich dir Leute mobben. Habe ihnen nix angetan. Sie Versuchen mich bei jeder Gelegenheit runter zu machen. Habe deshalb Suizid Gedanken und meinem Vater von den Gedanken erzählt. Er hat mich aber nicht ernst genommen und mich ausgelacht. Ich halte das einfach nicht mehr aus auf dieser Welt. Ich kann meinem Vater nicht erzählen dass ich gemobbt werde, da ich ihm nicht vertrauen kann. Er hatte nämlich meine Mutter vor meinen Augen geschlagen und rastet sehr schnell aus. Ich möchte mich einfach umbringen, da ich nicht mehr kann. Fange sogar schon an mich mit einem Geodreieck zu ritzen. Habe außerdem Haarausfall, kann mich nicht mehr gut konzentrieren und immer sehr starke Kopf und Bauchschmerzen. Zu einem Psychologen oder Arzt kann ich nicht gehen, da der nächste 17 km entfernt ist und wir eine sehr schlechte busverbindung haben. Ein Lehrer hat mir auch nicht geholfen und ich habe niemandem den ich vertrauen kann. Habe in einer Woche Geburtstag und nicht einmal dazu vorfreude. Sry wegen dem langen text aber ich weiß einfach nicht weiter... Gibt es einen anderen Ausweg als mich umzubringen? Danke schonmal

...zur Frage

Was tun gegen den Wunsch zu sterben/Selbstmord(Gedanken)?

Seit einiger Zeit denke ich über selbstmord nach und ich kann einfach nicht mehr leben. Für mich macht es keinen Sinn mehr jeden Tag aufzustehen und zu leiden.
Ich habe es bis jetzt nur wegen meiner Eltern nicht getan aber langsam wir das auch unwichtig. Bitte helft mir!!!

Keine Tipps wie geh zum Psychater bitte, hab euch schon mehrmals versucht und ist immer nach hinten losgegangen

...zur Frage

Sind das Suizidgedanken und wenn ja ist das gleich wieder ein Grund für die Klinik?

Ich war neulich für 8Wochen in der Psychiatrie.

Das hat auch ein bisschen was gebracht, aber momentan geht es mir schon wieder richtig schlecht.

Ich habe teilweise auch richtig merkwürdige Gedanken. Irgendwann kam mir mal so urplötzlich in den Sinn: "Wenn du dich umbringst, dann erhänge dich, das ist die beste Möglichkeit, um sich das Leben zu nehmen!"

Ich denke halt auch ziemlich oft über das Thema nach. Also vor ein paar Tagen dachte ich mir, dass ich bevor ich mir das Leben nehme noch ein paar Briefe an bestimmte Personen schreiben muss. Ich habe mir da sogar schon überlegt, was ich schreiben würde.

Ein anderes mal habe ich mir überlegt, WO ich mich umbringen könnte.

Ich denke ständig darüber nach. Das Problem ist, dass ich mich halt selber nicht wirklich ernst nehme. Eigentlich will ich gegen meine Probleme ankämpfen und die Depression besiegen. Ich will stärker sein.

Auf der anderen Seite fühle ich mich so leistungs- und lebensunfähig. Ich kann das gar nicht so beschreiben, aber ich habe einfach das Gefühl nichts auf die Reihe zu bekommen.

Ich fange bald ein langes Praktikum an und habe auch da richtig große Angst vor, weil ich nicht weiß, wie ich das überhaupt auf die Kette kriegen soll. Es macht auch einfach keinen Sinn, weil es eigentlich keinen Grund gibt, der meine Angst zu versagen begründen würde.

Ich denke mir dann auch teilweise schon so etwas wie:"Ich kann das Praktikum einfach nach 6 Monaten abbrechen und dann kann ich noch mal in die Klinik und dann im Sommer die Ausbildung starten!"

Wobei ich auch schon wieder richtig Panik bekomme, wenn ich an die Ausbildung denke. Ich weiß da natürlich auch nicht, wieso ich da so große Angst vor habe.

Ich hasse mich auch, weil ich mich in letzter Zeit häufig selbstverletzt habe. Also heute Abend habe ich 10 Tage ohne SV durchgestanden, aber fast jeder einzelne Tag war ein Kampf. Ich weiß auch nicht, wie lange ich das noch durchstehen kann.

Ich habe nächste Woche noch einen Termin bei einem Psychologen und bei einem Psychiater. Da werde ich das alles auch einmal ansprechen, aber vielleicht hat hier auch schon jemand einen Tipp für mich und kann mir folgende Fragen beantworten:

Zählen diese Gedanken schon als Suizidgedanken? wenn ja, wie gravierend sind diese einzuordnen?

Kann es sein, dass mir wieder nahegelegt wird, dass ich mich aufgrund dieser Gedanken einweisen lassen sollte?

bestünde sogar die Möglichkeit, dass ich eingewiesen werde und zwangsmäßig auf die geschlossene komme?

DANKE :)

...zur Frage

freunde hassen mich, selbstmord?

ich kann ja nichts mehr machen dagegen machen, ich bin doch nichts wert, keiner hat vor einem kleinen fetten dummen asiaten respekt, ich bin einfach nur minderwertig und wertlos

jeder macht fehler aber ich muss ja perfekt sein sagen alle auch meine freunde meckern wegen den kleinsten fehler rum. meine freunde hassen mich jezt auch alle.

ich kam mit meiner klasse bis zur 8. klasse voll klar sie fanden mich cool und hatte viele freunde auf der schule, dann fingen irgendwelche idioten an mich zu 4. zu mobben weil ich kleiner bin und asiate bin, sie haben meine sachen kaputt gerissen und mich in die mülltonne geworfen und versuchten mich mit einen ast ins auge zu treffen, dann kamen davon videos und fotos wie ich fertig gemacht wurde weitergeschickt auf facebook und whatsapp, es ist auch ein video dabei wo mein kopf in die toilette gedrückt wurde. die lehrer haben gefragt warum ich so viele verletzungen habe, die klasse meint das sie nichts gesehen haben oder ich es selber war, traurig damit man das glaubt als lehrer.

die nächsten tage ignorierte mich jeder weil lügenstorys über mich erzählt wurden,oder ich werde von jeden beleidigt, wehren geht nicht die gehen sowiso zu 3. auf mich los obwohl ich kleiner bin.

jeez bin ich etwas älter und trotzdem wird immer noch schlecht über mich geredet und das sind nur lügen die sie erzählen,

meine freunde glauben die lügen der anderen und hacken ständig auf mich rum und kriege öfter eine von ihnen kassiert,sie können mich nicht ernst nehmen, und beleidigen mich, sie sagen das sie keinen respekt haben vor mir´ und hacken nur auf mich rum egal was ich mache, sie lästern nur noch und verarschen mich nur, aber nur wenn sie in der gruppe sind, einzelnd sind sie nett, ich möchte meine freunde nicht verlassen auch aus dem grund das ich kein verräter bin, und zweotens weil es für mich schwer ist freunde zu finden da mich sowiso jeder aus der gegend von der opfer seite kennt

was kann ich gegen dieses gelüge gegen mich tun( beweise bringen nichts,glauben meine freunde eh nicht)

ich will das ich respektiert werde, mit mir geht jeder so um als wäre ich ihr eigentum und marionette

oder ihr sagt mir einfach wie man schmerzlos selbstmord macht(am besten so das ich nicht gefunden werde) hab auch langsam kein bock mehr immer nur der schlechteste zu sein und das opfer von allen. mich wird sowiso niemand vermissen, sie sollen es als vorteil sehen denn bin ich endlich weg da kann man doch drüber lachen.

ich würde so gern mein leben einen krebskranken schenken, er wüsste was damit anzufangen, ich bin mit diesen leben unglücklich,ich wurde belogen,betrogen und von meinen eigenen freunden im stich gelassen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?