Warum wollen manche Männer Frauen unterwerfen bzw. als minderwertig darstellen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
„Psst! Weib, dich hat keiner gefragt!

Ich sehe da gar nicht so viel Männer-spezifisches Potential wie du. Es ist eher eine Frage der Rangordnung, entweder der erhofften, der empfundenen oder der tatsächlichen und das hängt ganz stark vom sozialen Umfeld ab.

Genau dein Spruch kann genau so über Kinder, Junge, Alte, Frauen, Männer, Untergebene gesagt werden. Meine Uroma sagte früher "Wenn der Kuchen spricht, haben die Krümel zu schweigen", ein Nachbar sagt sehr oft "Jetzt reden die Erwachsenen!", um Kinder mundtot zu machen. Sehr viele Vorgesetzte verbieten Untergebenen den Mund. Nicht selten sagen auch Frauen genau so etwas, wenn sich Männer raushalten sollen.

Also insgesamt denke ich, dass man aus dem zitierten Spruch keinen Mann-Frau-Konflikt machen sollte, sondern die konkrete Situation auf Hierarchie-Strukturen untersuchen müsste -- die falsch und gestört oder im Einzelfall vielleicht auch mal gesund und richtig sein können. So oder so mag die Art der Kommunikation fraglich sein, aber auch das ist eine Frage der Schicht und aller Beteiligten, nicht nur des einzelnen Sprechers.

Ganz abgesehen davon, dass es in manchen Situationen eben wirklich so sein kann, dass der andere / die andere eben nicht gefragt war. Da nun wegen des Wortes "Weib" einen Aufstand zu machen, hielte ich für falsch. Das Leben ist nun mal kein politisch-korrekter Abklatsch, sondern halt das echte Leben.

„die würde ich knallen bis sie kaum noch gehen kann.“

Das ist einfach ein primitiver Macho-Spruch, der die eigene Potenz herausstellen soll. Für mich eher peinlich, oftmals völlig unzutreffend und die größten Schnacker sind nicht gerade die, die unbedingt besonderes Stehvermögen im Bett haben. Zumal "kaum noch gehen kann" ja auch nicht das Zeichen eines tolles Liebhabers ist. Solche Sprüche ignoriere ich vollkommen und hake sie unter Primitivismen ab.

Auch hier sehe ich aber weniger Mann-Frau-Konflikt als einfach Dummheit und Primitivität. Wer solche Sprüche nötig hat, der hat insgesamt nicht viel zu bieten. Das ist Angeberei und wie er sich zusammen mit seiner Freundin wirklich verhält, kann man aus so einem blöden Spruch nicht schließen. Vielleicht ist er zuhause der Pantoffelheld.

1) Es ist der neue Hype des "Alpha-Männchens", das vermeintlich auf diese Art massenweise Frauen haben kann.

2) Pornoverblödung. Dort werden die Frauen wie Vieh behandelt, "wollen" es aber vermeintlich auch so.

3) Bestrafung der Frauen für ihr Störrisch-Sein gegenüber der pubertären Notgeilheit der Jungs. 

Mit so jemanden bloß nicht abgeben.

Der Witz.. So jemand bekommt garnicht erst eine Frau. Alles nur heiße Luft.

Mario

Was möchtest Du wissen?