Warum wollen manche Jungs so gerne, dass ihre Freundinnen Jungfrauen sind?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Vielleicht deshalb, weil die Wahrscheinlichkeit einer langfristigen Beziehung mit der Anzahl der Ex-Partner abnimmt. Man könnte also die Formel aufstellen P=1-(N/X), wobei N die Anzahl der Ex-Partner ist und X das Alter in Jahren.

Weil man einfach der erste seien will, und vorstellen das ein anderrer vor einen war will man sich nicht vorstellen und darüber spricht man ni.

Das ist wie bei den Hunden: Die meisten wollen einen Welpen, dem sie selbst alles zeigen & beibringen können.

Früher war es so, dass über Sex nicht geredet wurde. Da konnte es wirklich passieren, dass ein Mädchen nicht nur als Jungfrau in die Ehe ging, sondern auch noch nie einen Ograsmus gehabt hatte. Wenn sie dann das erste mal einen hatte, dann brachte sie dieses Lustgefühl in einen stärkeren Zusammenhang mit ihrem Mann als mit sich selbst. Wenn Jungen sich nicht selbst befriedigen, dann haben sie einfach nachts einen Samenabgang mit Ograsmus, zumeist verbunden mit einem Traum an den sie sich erinnern. Deshalb galt das entsprechend nicht für Jungen/Männer.

Man sollte es auch einmal ehrlicherweise statistisch sehen. Wenn eine Frau vor der Ehe einen Mann hatte, dann besteht eine 50% Wahrscheinlichkeit, dass der Ehemann ihr bester Liebhaber ist/war. Wenn eine Frau vor der Ehe z.B. vier Männer hatte, dann besteht eine 20% Wahrscheinlichkeit, dass der Ehemann ihr bester Liebhaber ist/war. u.s.w.

0

Ist halt schöner, wenn man weiß, dass man der/die erste ist :-) außerdem ist er dann der erste den sie ranlässt. aber ich hab keine ahnung, bin n mädchen :-D

Dann haben sie weniger Angst, etwas falsch zu machen. Ein Mädchen ohne Erfahrung wird weniger zu meckern haben...;)

Weil Du dann keine Vergleichsmöglichkeiten hast, und damit womöglich Anlass zu irgendeiner Bemerkung oder Mine, die ausdrücken könnte: na ja, also doll war das jetzt nicht ;-))

Ist das wirklich so?

ja bei den jungs die ich kenne ist das so... das könnte sein :D

0
@IsabellaNu

Seltsam, bin ich schon sooooooooo alt?
Zu meiner Zeit war das überhaupt kein Thema ;-))

Ich schlage vor, die Mädchen stellen eine angemessene Gegenforderung auf:
nur wirklich sanfte und erfahrene!!! Entjungferer kommen in Frage als Erstling. Das will nämlich gekonnt sein, damit's Spaß macht.

Was meinste, wie die sich umgucken werden und vor allem, wie die ganze Milchbubi-Rechnung plötzlich durcheinander gerät; bei dem Jungsüberschuss erst recht ;-))

0

weil eine die schon 5 drinn hatte, nach dem 6 meist nicht genug hat...

Das wollen die Jungs nicht wirklich, sondern man hat ihnen beigebracht, dass es so sein soll.

Es handelt sich meistens um "Jungs" mit wenig Bildung und/oder religiösem Hintergrund. Einfach nicht beachten!

was heisst hier wenig bildung?? ich bin garantiert besser ausgebildet als sie und habe bei meiner auch hohen wert darauf gelegt!

gewisse leute sehen das eben immer noch als etwas hohes und sehr spezielles an. Das ist auch absolut in ordnung so!

Und gläubig bin ich ganz sicher nicht.

0
@GluboGrine

Hat "ihre" den auch hohen Wert auf Ihre Jungmännlichkeit gelegt? Und wieso ist das für Sie wichtig? Könnten Sie es mir erklären?

0
@frank1968

Das hat sie in der tat! Zum einen weil es für den einen der noch "Jung" ist viel besser ist wenn es der andere auch ist. Dann kann man gemeinsam lernen und braucht keine hemmungen zu haben irgendetwas falsch zu machen. Zum anderen ist es heute leider so dass sich viele Jungen frauen durch die halbe welt "schlafen". Ich möchte keine freundin die mit 500 gramm schminke in den ausgang rennt, und ne tus si ist. ich möchte eine die noch etwas tickt wie früher, wo es eben noch üblich war nicht 30 mal das zu tun sondern mit einem bestimmten Mann oder eben 2-3. Ich bin der Ansicht dass die heutige jugend einfach nur den bach runter geht, und das besorgt mich sehr...

0
@GluboGrine

ich fände auch besser wenn der junge noch jungfrau wäre, aber heute ist das so dass man da schon mit 16 keinen mehr von findet

0
@GluboGrine

Wieso nur "junge Frauen"??? Junge Männer sind da wesentlich aktiver. Und Ihr Bild scheint mir merkwürdig einseitig zu sein. Die Frauen, die so ticken "wie früher" dürften entweder über 70 sein, oder aus einer sehr konservativen Gesellschaft stammen. Da lege ich mich fest.

Und die Gesellschaft geht nicht unter, weil die Frauen nicht als Jungfrau in die Ehe gehen. Da lege ich mich auch fest.

0
@IsabellaNu

@IsabellaNu

Wenn es von beiden verlangt würde, fände ichs ja noch irgendwie ok. Es ist aber meistens eine sehr einseitige Sache. Und diese Haut ist nicht wichtig, wirklich nicht! Wenn ich sehe, welchen Stress manche jungen Frauen deswegen haben, dann denke ich, dass man das Thema etwas tiefer hängen sollte.

0
@frank1968

wie alt sind sie 44? sie sind hier nicht mehr ganz aktuell. ihnen ist nicht klar wie die heutige jugend tickt...

0
@GluboGrine

@GluboGrine

Dafür hat jemand, der die Pubertät schon ein paar Jährchen hinter sich gelassen hat und über ein gerüttelt Maß an Bildung und Lebenserfahrung verfügt, ein bedeutend besser ausgeprägtes Urteilsvermögen, als ein Jungmacho mit einem Frauenbild aus dem vorletzten Jahrhundert.

0
@Otweter

@GluboGrine

Wenn Sie und andere Vertreter der "heutigen Jugend" dann akzeptieren, dass, wenn sie sich irgendwann von Ihrer Freundin trennen, sie auch wirklich niemand mehr haben will, wenn sie also diese Konsequenz akzeptieren, dann könnte man drüber reden......aber wahrscheinlich denken Sie, dass eh alle für immer zusammenbleiben sollten.

Die Realität auszublenden wird aber nicht immer möglich sein.

0

Weil sie die ersten sein wollen die ihr Ding in die Öffnung schieben wollen und nicht reinstecken wo andere schon mal drin waren^^ kling lustig ist aber bestimmt was dran oder?!:D

Das geile daran ist, dass ich dann weiß, dass sie sozusagen richtig unschuldig ist und nur durch mich so richtig, wie soll ich sagen, ''dreckig'' wurde :)

Damit ihre eigene Unfähigkeit nicht so leicht auffällt.

Keine Ahnung. Nur werden diese Jungs es heutzutage schwer haben da ihr Mädchen ja überwiegend ab 12 schon Sex haben müsst. -.-

Öh, was soll das denn heißen?

0

Öh, was soll das denn heißen?

0
@leoannasophie

Was da steht! Hab erst vor ein paar Stunden eine Frage einer 13 jährigen gesehen das sie schwanger ist! Das erklärt doch alles oder???? -.- Und solche Fragen tauchen hier mehrmals täglich auf. -.- Einfach nur erschreckend! -.-Die Jugend geht den Bach runter. -.-

0
@LukeSkytalker

das stimmt nicht ;-) ich bin 16 und noch Jungfrau und der Großteil der Mädchen die ich kenne auch

0

Vorab, ich bin ein Mädchen, ich kann zu deiner Frage nur eine Gegenfrage niederschreiben: Spielst du gerne mit gebrauchten durchlöcherten Spielzeug ?

Mädchen sind kein Spielzeug..

0
@IsabellaNu

Komisch, ich sehe nichts von einen Beitag, darin steht das Mädchen Spielzeuge sind ?! Ich hab dich gefragt ob du mit gebrauchtem Spielzeug spielen würdest, und du vergleichst es mit Mädchen.

Kann ich davon ausgehen, dass du dir deine Frage selber beantwortet hast?

0
@Havva

ja, weil sich meine Frage auf Mädchen bezieht und das sonst keinen sinn ergeben würde... ne ich versteh das nicht

0
@IsabellaNu

Du hast gefragt, warum es für manche Jungs wichtig ist, eine Jungfrau als Freundin zu haben. Darauf habe ich dich gefragt, ob du gerne mit gebrauchten Spielzeug spielst und du hast es mit Mädchen verglichen.

Ich stell meine Gegenfrage jetzt mal ganz anders: Sind Mädchen den Spielzeuge, mit dem jeder spielen kann und dann dem nächsten weiterschicken kann ?

0
@IsabellaNu

Verstehst du jetzt, warum manche Jungs Wert darauf legen, das sie die 1. sind ?

0
@Havva

ich glaube schon du meinst dass mädchen die vorher schon mit anderen jungs geschlafen haben sich wie so spielzeug behandeln lassen und jungs so ein mädchen dewegen nicht wollen?

0

Das stimmt garnicht

Was möchtest Du wissen?