Warum wollen Mädchen immer dürr sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Problem sind die Medien ;) ich bin 17 Jahre Schminke mich nicht weil ich sie hasse das Problem. Viele auch ich glauben den Medien und rennen alles hinter her sie glauben die Jungs stehen mehr auf so was als wie auf eine die noch Speck oder so an sich hat ich bin so eine die zwischen drin mal so denkt dan wd dagegen es ist ein Kampf im Kopf das fängt mit Barbie der Puppe an unseren Gedanken zu manipulieren das nur so die perfekte Frau aussehen tut leider vergessen viele die inneren Werte

Wie gesagt liegt an den Medien und so zeug :) LG von einem Mädchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Helianos 07.12.2015, 01:43

Ich bin selbst ein Mädchen, noch nicht so alt und auch nicht dumm. Dennoch haben mich diese Einflüsse niemals dazu gebracht das wirklich als schön zu empfinden. Ich meine auch das extrem dürr sein und nicht nur ziemlich schlank. 
Woher kommt denn die Bestätigung dafür? In meinem ganzen Leben habe ich noch niemals einen Jungen bzw. Mann sagen hören: "Hast du ihre Rippen gesehen? Die sieht ja mal hammer aus!"

0
lillamely 07.12.2015, 01:48

das verarbeitet dein Kopf :) das Problem liegt wirklich an die meiden Filme und so weiter p.s Jungs sagen das auch nicht aber machen sagen das ihn die besser gefällt und die is dünner so entwickelt sich dieser drang und wen man sich zu dick findet

0
Helianos 07.12.2015, 01:55
@lillamely

Das verstehe ich auch alles und bei vielen wird das sicher ein Anstoß sein diesem Ideal gleichen zu wollen. Dennoch frage ich mich wie sich sowas wie Magersucht wirklich durchsetzen kann. Es muss doch auch im persönlichen Umfeld ziemlich falsch laufen, dass man wirklich hungert bis zum Tode. Da es aber relativ oft vorkommt macht mich das eben stutzig. 
Ich habe weder Mitleid noch das Bedürfnis solche Menschen bekehren zu wollen aber interessieren tut es mich trotzdem. 

0
lillamely 07.12.2015, 01:59

Essstörung kan viele Gründe haben mekne abf kommt momentan in so was rein wegen liebes Kummer . abar auch wen man kein selbst bewusst sein hat und nur immer das schlechte sid das ist das schlimmste den es kan jeden treffen und das kann verschiedenen Ursache habe :)

0
lillamely 07.12.2015, 01:59

meine*

0

Ich zum teil weil es gesund ist , sich gesünder zu ernähren, nicht zu hungern! Und ich glaube dass der Sinn des Lebens nicht nur aus essen besteht. Ich glaube das man uns auf die Welt gesetzt hat, nicht nur zum essen, sondern sich auch zu bewegen... Dementsprechend sahen sie früher auch aus :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil manche die Veränderungen durch die Pubertät nicht hinnehmen wollen oder eigentlich auch lieber Jungen wären. Dazu kommt die Ansteckungsgefahr in Schulen oder durch Medien, Werbung etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Helianos 07.12.2015, 01:47

Natürlich sind Medien einflussreich. Aber ist das wirklich der Einzige Grund, der dafür in Frage kommt? Das ist irgendwo ziemlich selbstzerstörerisch und auch ein riesen Aufwand seinen Körper so zu schädigen. Wie kann man dann die Abneigung der Gesellschaft ertragen, wenn man dann doch eigentlich "wunderschön" sein müsste?

0
Harald2000 07.12.2015, 01:54
@Helianos

Das Selbstbild stimmt mit dem Fremdbild nach einiger Zeit nicht überein, so dass sich wirklich Magersüchtige immer noch als zu dick empfinden, obwohl sie schon extrem mager sein können (Rippen alle sichtbar, BMI weit unter 17 etc.).

0
Helianos 07.12.2015, 01:59
@Harald2000

Gut, dass du das ansprichst. Dem ist natürlich so. Aber wenn andere soweit beeinflussen können, dass dünn sein als Schönheitsideal durchgeht. Warum ist es dann so schwer zu verstehen, dass zu dünn eben nicht mehr schön ist? Wenn jeder im Umfeld z.B. Alarm schlägt und negatives Feedback zum Aussehen gibt. Warum können diese Personen dann nicht mehr verstehen, dass sie für viele als "hässlich" empfunden werden? 
Natürlich gibt es diese Behauptungen man sei neidisch aber kann man sich das selbst so einreden, wenn z.B. jeder zweite dieser Person sagt sie ist unattraktiv wenn sie so dünn ist? 

0

Das darf man nicht als "Volksdummheit" abstempeln. Essstörungen und allgemein Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper sind immer noch ein ernstes Problem. Mit "Ach alles primitiv" ist niemandem geholfen - jedenfalls sind wir ja auch größtenteils Opfer einer medialen Konditionierung die den Schönheitsidealismus mit Löffeln gefressen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Helianos 07.12.2015, 01:50

Ich stemple nichts ab. Es den Medien unterzuschieben finde ich zu einfach. Da muss doch mehr Einfluss sein als Germays next Topmodel.

0

Was möchtest Du wissen?