Warum wollen immer alle den Babybauch berühren?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man will halt schauen ob das Baby sich bewegt oder etwas sich rührt. Mich würde das auch stören und ich würde das auch unterbinden.

Ich finde solche Sachen auch immer ganz schrecklich, diese anfassen und betatschen. Das über tritt bei mir eine Grenze und ich würde mich tierisch dagegen wehren. Klar will man nur fühlen was das Kind macht aber muss ja nicht sein das man jeden dran lassen muss. Daher kann ich es verstehen wenn man es nicht mag.

Hallo,

ich habe den Babybauch meiner Schwägerin auch angefasst. Ich war neugierig wie es sich anfühlt, wenn das Baby tritt.

Allerding verstehen wir uns sehr gut und kennen uns auch schon lange. Wir hatten uns grad unterhalten und dann sagte Sie : der Kleine tritt. Daraufhin habe ich gefragt ob ich mal anfassen darf und für sie war es ok.

Ich bin aber noch nie auf die Idee gekommen Bäuche bei Freundinnen oder so anzufassen.

Ich denke wenn ich Schwanger bin möchte ich das auch nicht...Wenn die Oma oder halt Verwandte mit denen ich einen engen Kontakt habe Fragen würde ich sie den Bauch anfassen lassen. Aber nicht Jeden und auch nicht dauern.

Sag den Leuten doch, dass du das nicht möchtest.

Das wird der unterbewusste Wunsch der Mitmenschen sein, mit dem neuen Menschen schon mal in irgendeiner Form Kontakt aufzunehmen, ihn wahrzunehmen. Und weil akustisch wenig geht, versuchen es die Leute eben taktil.

Ich finde das Anliegen nachvollziehbar - aber wenn es die Mutter nervt, ungefragt betatscht zu werden, ist das absolut berechtigt. Sollte sie dann sagen dürfen, ohne dumme Kommentare oder auch nur Blicke zu ernten!

Kätzchen fängt an sich zu putzen beim streicheln?

Ich habe gelesen das es normalerweise ein Zeichen ist aufzuhören, da sie versucht fremde Gerüche sauber zu lecken oder weil es einfach reicht mit streichel Einheiten... Nur das komische bei meinem Kater ist, dass er trotz allem schnurrt und sich anschmiegt. Habe im Netz gesucht aber die meisten sagen es sei ein Zeichen das es "genug" ist... Oder könnte das am Alter liegen? Er ist jetzt 3 Monate und 1 Woche alt.. Mein erster Kater war eher abweisend wenn er sich beim streicheln geputzt hat, aber der kleine wirkt irgendwie zufrieden... Oder doch nicht? Mich würde interessieren ob noch jemand mit solchem Verhalten Erfahrung gemacht hat und ob es nun positiv oder negativ ist.

...zur Frage

Schmerzen im Brust und achselbereich?

Hallo ich habe seit gestern Mittag schmerzen am linken Brust Bereich und im achselbereich oben um die Brust rum und ein Stück zum achselbereich sobald ich drauf drücke manchmal auch ohne berühren. Ich habe schon geschaut ob ich einen Knoten oder sowas habe aber ich hab nichts gefunden. Ich frag mich was das sein könnte weil ich wollte eigentlich zum Arzt jedoch hat der keine Zeit und ich wollte noch etwas abwarten bevor ich ins Krankenhaus gehe.

...zur Frage

Mein Kater schreit die ganze Zeit nur rum!

Liegt nicht am Hunger oder so... Aber er schreit wirklich ständig rum, rennt mir hinterher und schreit durch die ganze Wohnung. Andauernd. Wenn ich ihn streichel ist er erstmal ruhig, aber sobald ich, egal wie lang er gestreichelt wurd, wieder weg geh beginnt er wieder damit. Sonst fehlt ihm an nichts. Was kann das denn sein? Daueraufmerksamkeitsbedürfnis? Ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll!

...zur Frage

Welpe winselt nachts - beruhigen, ignorieren oder schimpfen

Ich habe seit einer Woche einen 11 Wochen alten Welpen zuhause. Er schläft nachts in der Küche, nicht im Schlafzimmer (das soll er auch nie!). Noch ist die Tür von der Küche nachts geschlossen, da er noch nicht stubenrein ist. Um ca. 22 Uhr lass ich ihn nochmal kurz raus, danach geht er in sein Körbchen, ich in mein Bett. Nach 4 Stunden winselt er, dann flitz ich hin. Manchmal hat er schon in die Küche gemacht, manchmal schaff ich es und bring ihn raus. Nur will er danach nicht mehr allein bleiben. Ich streichel ihn, er ist auch müde, aber sobald ich aus der Küche geh, winselt er. Ich geh dann wieder rein, beruhig ihn, geh wieder raus. Das mach ich bis zu 10 Mal. Meine Frage: soll ich ihn immer wieder beruhigen, wenn er winselt oder soll ich ihn mal winseln lassen oder sogar schimpfen? Wenn er winselt und ich komm rein und streichel ihn, nicht dass er denkt, dass ich ihn lobe fürs winseln. Ich weiß, dass er winselt, weil er nicht allein sein will. Aber mit ins Schlafzimmer nehme ich ihn nicht, also muss er lernen, nachts allein zu bleiben.

...zur Frage

Hässlich wenn sich die Oberschenkeln berühren?

Frage an die Männer/Jungs: findet ihr es an Mädchen hässlich oder unstraktiv,wenn sie die Füße zusammen stellt dass sich dann noch die Oberschenkel berühren?

...zur Frage

blut kommt aus der brustwarze beim drücken..

meine bekannte (40) war duschen und hat bemerkt dass beim drücken ihrer brust blut rauskam..woher kann sowas kommen????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?