Warum wollen die sentinilesen (Ureinwohner im indischen Ozean) kein Kontakt zu der außen Welt haben und warum wollen sie töten wenn man "ihre" Insel betritt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht weil sie wissen, was mit anderne Ureinwohnern passiert ist; Angriff ist die beste Verteidigung

Sie scheinen glücklich zu sein, so wie sie Leben. Der weiße Mann hat die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen und unsere Errungenschaften sind für andere nicht so verlockend wie für uns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ihr Revier, wenn jmd in ihr Revier eindringt töten sie die Leute, weil sie die Leute als Bedrohung ansehen und keinen vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich wissen sie garnicht, dass es eine Außenwelt gibt und so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dir vorstellen, dass das sehr primitive Menschen sind (ohne sie abwerten zu wollen). Sie haben eine sehr primitve Sprache (ich glaube sie können gar nicht zählen, sondern können nur sagen: keins, eins, viele). Anhand dessen kannst du sehen, dass du dich nicht wirklich in sie hineinversetzen kannst. Die sind sehr gut ausgekommen. Eigentlcih leben sie für sich im Paradies und können alle ihre Grundinstinkte (Sex, Schutz, Nahrung) und erhalten. Deshalb wehren sie sich gegen andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?