Warum wollen alle nach Berlin, erklärt mir den Hype?

7 Antworten

Ich kanns dir auch nicht erklären aber bin schon oft da gewesen. Ist irgendwie eine Stadt für sich. Wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich da wahrscheinlich auch hinziehen. 

Wenn du da noch nicht warst musst du da unbedingt mal hinfahren. Kann man mit keiner anderen Stadt vergleichen finde ich.

Berlin ist doch ein Widerspruch in sich, ursprünglich war das doch mal so eine Sumpflandschaft mit zu hohen Grundwasserspiegel wie im Spreewaldkrimi?! Wie kann darauf eine Großstadt wachsen?

0

Das mit dem Feindesland hat sich in Königgrätz vor 150 Jahren entschieden und spätestens im 1. Weltkrieg haben auch die Bayern erfahren, dass sie zu Deutschland gehören.

Zu Berlin. Ich war gerade am Wochenende da. Ist irgendwie doch eine lebenswerte Stadt. Gleichgwohl einige negative Seiten:

1. Touristennepp

2. Andauernd irgendwelche Demos, die die Stadt blockieren.

3. Kriminalität

4. Permanent Blaulicht auch in der Nacht. Man bekommt kein Auge zu.

Infrastruktur ist trotzdem sehr gut. Leben möchte ich dort jedoch nicht.

1. Der Andrang auf Berlin ist nicht so viel größer als auf Städte wie Hamburg oder so.
2. In Berlin kriegt man sehr viel geboten, aber was, das kann dir besser ein Berliner erzählen.
3. Na klar ist die Miete in Städten teurer als auf dem Land, das ist überall so ^^
4. Berlin ist nicht im Norden. Ich komme aus Kiel, DAS ist Norden!

Für uns ist da oben alles noch Preußen! Ich komme aus der Umgebung Simbach und Braunau am Inn, da war am 1. Juni 2016 die große Flut und alles ist untergegangen, stell dir vor diese Regen-Attacke würde über eine Großstadt runterkommen?

0

4. Nicht Kiel, sondern Laboe, mein Lieblingsurlaubsort :)

0

laboe ist n bisschen südlicher als Kiel wenn man es genau nimmt^^

0

Was möchtest Du wissen?