Warum wollen alle Flüchtlinge unbedingt nach Deutschland, und bleiben nicht in Ungarn, Türkei oder Griechenland?

43 Antworten

Meines Erachtens gibt es keine richtige oder falsche Antwort zum Thema.

Aber ich habe eine Meinung und ich habe 45 Jahre ununterbrochen gearbeitet.

Ganz in meiner Nähe ist ein Aufnahmelager für Asylanten bzw. Migranten.

Darin befinden sich 2 - 3T Menschen aus aller Herren Länder. Ich fahre jeden Tag zur Arbeit zwangsläufig an der Einrichtung vorbei, weil es auf dem Weg zu meiner zum Brödchenerwerb notwendig ist (30 km einfache Strecke). Seit Jahren das gleiche Bild: Junge Männer und Frauen mit Kindern laufen hin und her. Keinem einzigen fehlt ein Arm, eine Hand oder hat sonst eine sichtbare Verletzung. Im nahe gelegen Schwimmbad tummeln sich neben Deutschen auch diese Menschen und sie sind alle augenscheinlich kerngesund. Es ist sogar so, dass einige davon schon meine Tocher belästigt haben.

Schlussendlich:

Jeder Mensch, der gefoltert, Kriegsverletzungen aufweist und tatsächlich von der heimischen Regierung lebensdedrohlich in Mitleidenschaft gezogen wurde/ wird, dem sei das Asyrecht gewährt.

Aber diese vorgenannten (tatsächlächlich verfolgten) Menschen schafften es nie und nimmer über ihre heimischen Grenzen zu glangen, sei es wegen Schwäche, Geldmangel oder den Genzkontrollen/Millizen und sind im Regelfall imeigenen Land ihrem Schicksal ergeben.

Diejenigen die es dennoch schaffen, würde es reichen im Nachbarland Schutz und Hilfe zu erbeten. Dennoch ist das Ziel stets Mitteleuropa, was durch Schleuser ermöglicht wird. Die Arbeiten ja bekanntlich umsonst.

Schutzbedürftige sollen ihr Recht bekommen, aber nicht Unmengen von Parasitten.

Ich würde mich schämen, mein Land in Stich zu lassen um Wohlstand zu erlangen. Im Internet kursieren Gruppenbilder von jungen Syrern um die 20 Jahre alt, mit Selfis und dem Spruch:"Bitte helft uns, meine  Frau und die Kinder nach Deutschland zu holen!" Lasst uns für das Flugticket oder Schleusergelder sammeln!

Geht es noch???

Ist schwer zusagen meine Mutter arbeitet als Sicherheitagentin bei den Flüchtlingn und es ist sehr intressant wie die Geschichte ablaufen der Kultur,Religion, Kunstwerken,Sprache,..(nicht den Krieg)

Man sollte sich gegenseitig helfen das sind auch nur Menschen die überleben wollen!!! Denk mal um die Kinder,die Eltern tuen ihr bestes damit ihre Kinder in Sicherheit sind und dort eine gute Arbeitsplatz finden.Es gibt aber auch andere Geschichten.(Erstaunlicherweise die beste Schulnoten erzielen) Man kann von den anderen Mitmenschen etwas lernen und gemeinsam respektieren!

Ehrlich gesagt ist die Erde abscheußlich und krank..

Mir wäre es lieber, wen der Krieg endgültig zuende wäre und Punkt.das würde nie gehen..

Naja Deutschland steht ja momentan nicht Grad schwach da in Europa. Da erhoffen sich die Menschen natürlich, dass sie auch etwas von diesem Schwung mitnehmen können.Die anderen Ländern sind derer Meinung nicht wirtschaftlich so stark, aber ich Glaube, dass Deutschland genau weiß, dass wir so jetut ein Problem haben.

Wir stehen extrem schwach da.Nur müsste man sich richtig informieren,was zugegeben sehr schwierig ist,weil du ja desinformiert sein sollst.Wir bauen Sollbruchstellen ein,um langlebige Güter,insbesondere Autos und Elektrogeräte kurzlebiger zu machen.Immer mehr produzieren,exportieren,verkaufen können.Selbst Frankreich muß sich wehren gegen Lebensmittel,die in Massen billig erzeugt werden,damit Französische Produkte konkurrenzfähig bleiben.Knapphalten von Fleisch und Lebensmitteln wäre notwendig.Die Löhne und die Preise wären angemessen.Wir sind so hoch verschuldet,haben so hohen Investitionsstau,so hohe Ausgaben,das wir immer mehr Erwerbstätige benötigen,immer mehr künstliches Wirtschaftswachstum.Gesund wäre Schrumpfung!Da die Gelder verbraten sind,kann es keine vernünftigen Lösungen geben.Du zahlst immer mehr selber,was Du eigentlich in Versicherungen gesteckt hast.Du gehst immer später in Rente.der Staat wird einseitig vertragsbrüchig.Unser nach außen gezeigter Wohlstand besteht aus Lug/Trug/ Schneeballsystemen und steht auf tönernen Füßen.

4
@Miramar1234

Deutschland steht im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern sehr gut da.

Glaubst Du, die Flüchtlinge interessieren sich für diese Dinge, die Du aufgelistet hast?

Sie interessieren sich für unsere "Willkommenspolitik", für die vielen Sozialleistungen, die sie hier bekommen und für die neuen Gesetze zu Familiennachzug etc.

3

Warum können Nazis die Flüchtlinge nicht leiden?

Hallo. Ich bin ein deutscher mit einem Migrationshintergrund und verstehe die einheimischen nicht, die auf die Wohnungen von armen und traumatisierten Menschen angreifen. Wo bleibt die Humanismus bei diesen Menschen bitte.

Langsam fühle ich mich in Deutschland nicht Wilkommen, obwohl wir Migranten bei der Afbau und Wohlstand Deutschlands mitgeholfen haben.

Lg

...zur Frage

Warum gehen die Flüchtlinge nach Deutschland und nicht in andere Länder?

Hallo, warum gehen eigentlich die ganzen Flüchtlinge nach Deutschland und nicht in andere Länder wie Italien, Österreich, Frankreich, Spanien, Schweiz, Ungarn, Tschechien, Polen etc? Warum verteilt man das nicht gleichmäßig? LG, PikachuPi

...zur Frage

Warum wollen Flüchtlinge unbedingt nach Deutschland und nicht in Österreich bleiben?

Find ich super, dass beide Länder so viele Flüchtlinge aufnehmen, aber meine Frage würde mich trotzdem interessieren :-) Danke für jede Antwort und bitte keine Hass-Kommentare gegen Flüchtlinge!

...zur Frage

Warum will Polen keine Flüchtlinge aufnehmen?

Womit rechtfertigt Polen es, dass es keine Flüchtlinge aufnehmen will? EU-Gelder in Milliardenhöhe nehmen sie gerne entgegen, aber sobald Solidarität in Form von Flüchtlingsaufnahme gefordert wird, winken sie ab und wehren sich gegen jegliche Aufnahme. Das ist in höchstem Maße unsozial. Meiner Meinung nach sollte man ihnen dafür die EU-Gelder kürzen oder sie gleich ganz aus der EU raushauen.

https://youtu.be/WzfPVQJ8C2g

...zur Frage

Warum wollen viele Flüchtlinge nicht in Ungarn bleiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?