Warum wissen viele nicht was Multiple Sklerose ist und wie man damit umgeht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So verbreitet und bekannt ist die Krankheit nicht. Und unabhängig von der Diagnose selbst macht eine unheilbare Krankheit vielen Menschen Angst, weil sie einfach nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen. Oder auch, weil der Erkrankte selbst sich aufgrund der Diagnose verändert, einen anderen Blick auf das Leben und viele Dinge bekommt. Solche Veränderungen irritieren andere bisweilen auch.

Grundsätzlich würd ich sagen, dass die, die sich von Dir abgewandt haben, auch keine Freunde sind. Wenn Du bei einigen aber wirklich den Eindruck hast, dass die Abwendung nur aus Unsicherheit und Angst erfolgt ist, dann solltest Du aktiv werden:

schreib ihnen einen Brief oder eine Email und erkläre, was die Krankheit bedeutet. Dass sie nicht ansteckend ist, nicht den baldigen Siechtod bedeutet, nicht ab sofort Teilnahme am Leben umöglich macht. Und dass Du hoffst, die Freundschaft wieder gewinnen zu können und für alle Fragen, die denjenigen beschäftigen, offen bist.

Ich wünsch Dir noch eine möglichst lange beschwerdefreie Zeit!

Abby10 01.07.2017, 17:16

Danke, ich hatte schon 2 Schübe in kürzester Zeit

0

Ich finde die Frage berechtigt und sehr gut. "Habe ich nicht interssiert mich nicht"-ist nicht toll.

MS wird noch immer mit Rollstuhl, kognitiven Defiziten und "ist ständg krank" bewertet.

Es gibt Millionen Menschen mit MS , und es ist längst überfällig die Bevölkerung  für bestimmte Erkrankungen zu sensibilisieren, damit diese Stigmatisierung aufhört und man diese Erkrankung wahrnimmt wie sie ist.

 Würde allen helfen !

Abby10 15.08.2017, 08:22

ich habe auch MS :( danke für Deine Antwort

0

Warum sollte ich mich mit irgend welchen Krankheiten beschäftigen, von denen ich selbst, meine Angehörigen oder mein Umfeld betroffen sind? Oder kennst Du Dich zufällig auch mit Achalasie aus?

das Problem ist, dass MS so unterschiedliche Symptome zeigen kann, die Schübe unberechenbar sind

Abby10 01.07.2017, 17:10

Genau :(

1

Warum sollte man sich mit einer Krankheit beschäftigen, die einen nicht betrifft?...weisst du warum man einen Gleichrichter im PC braucht?...man kann nicht alles wissen....dafür reicht die Lebenszeit nicht, man beschäftigt sich mit den Dingen die das eigene Leben tangieren, oder für die man ein Interesse entwickelt...

Was möchtest Du wissen?