Warum wirkt die Pille nach dem Vergessen in der 3. Woche und auslassen der Pause trotzdem?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Ich schon wieder. ;-)

Also, nach der Pause brauchst Du 14 Tage fehlerfrei Einnahmetage, damit der Hormonspiegel hoch genug für eine geschützte Pause ist. D.h. Du könntest auch nach 14 Tagen in die Pause gehen. Wenn Du also nun in Woche 3 einen Fehler machst, wirkt dieser sich daher nicht zwangsläufig auf den Schutz aus (wie etwa in Woche 1) und Du hast die Wahl (zur Fehlerbehebung) zwischen sofortiger Pause oder Anhängen des nächsten Blisters.

In beiden Fällen bleibt der Schutz der Pille erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kontaktabbruch 27.06.2016, 18:51

Aber das würde doch heißen, dass ich nach dieser "Minipause" nicht geschützt bin, da es keine 14-tägige korrekte Einnahme gab, oder nicht?

0
Allyluna 27.06.2016, 18:56
@kontaktabbruch

Deswegen musst Du Dich ja entscheiden, ob Du die Pause sofort einlegst und den Tag des Fehlers als Tag 1 der Pause zählst (da hättest Du ja die 14 fehlerfreien Einahmetage vorher) oder eben zunächst weiter die Pille nimmst und so in den Langzeitzyklus wechselst. 

Dann wärst Du quasi dauerhaft wie in Woche 2 der Pilleneinnahme, was bedeutet, dass ein Fehler durch Nachnehmen der Pille ausgeglichen werden kann und Du eben nach mindestens sieben weiteren Pillen in einen geschützte Pause gehen kannst.

Hier mal ein kleiner Link:

http://www.gynaekologie.hexal.de/verhuetung/pille-vergessen/Einnahmefehler.pdf?hxsessid=d3cadca95036b15bd6f712ebd2a5b356

1
Allyluna 27.06.2016, 19:13
@kontaktabbruch

Dir braucht da nichts leid zu tun! Besser so, als später ein "TroPi" im Kinderwagen durch die Gegend schieben. ;-)

1

Du hast vor dem Fehler und wirst danach mindestens sieben Pillen richtig nehmen. Das garantiert auch bei einem einmaligen Fehler einen genügend hohen Hormonlevel, um die Erzielung der Pille aufrecht zu erhalten. Hättest du mehr Fehler gemacht, würden die mindestens 14 richtig vorher eingenommenen Pillen dafür sorgen, dass auch in dieser unbeabsichtigten "Pause" die Schutzwirkung aufrecht erhalten bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kontaktabbruch 27.06.2016, 19:10

Also muss ich mir ganz sicher keine Sorgen machen, solang ich keine weiteren Fehler begehe? Wann kann ich denn nun frühestens in die Pause gehen? Die Pille habe ich am Samstag Abend vergessen und Sonntag Mittag nachgenommen. Abends habe ich meine Pille wie gewohnt genommen.

0
schokocrossie91 27.06.2016, 19:54

Du kannst nach frühestens sieben richtig genommenen Pillen in die nächste Pause gehen, da dein einmaliger Fehler am Wochenende wie in Woche zwei zählt, wenn du die Pille erstmal weiternimmst.

1

Hallo kontaktabbruch

Wenn du die Pille 14 Tage regelmäßig genommen hast dann hat dein Körper so einen hohen Hormonspiegel dass er dich für 7 Tage Pause schützen kann. Wenn du jetzt in der 3. Woche einen Einnahmefehler hast dann kannst du also sofort in die Pause gehen (der Tag der vergessenen Pille zählt dann als erster Pausentag. Du kannst dann auch die Pause auslassen und mit dem nächstem Blister weitermachen, das ist dann so als würdest die nur einen Tag Pause machen

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?