Warum wirkt aspirin nicht mehr?

9 Antworten

Ganz einfach - schon ein Glas Bier oder Wein kann den Magnesiumvorrat von zwei Tagen zunichte machen - und wenn Magnesium fehlt können sich Muskeln und Gefäße nicht wieder entspannen - was über das vegetative Nervensystem zu verschiedenen psychosomatischen Beschwerden führt - u.a. auch zu Übelkeit und Kopfschmerzen. Schmerztabletten können außerdem zu weiteren Kopfschmerzen führen (Medikamenten-Kopfschmerz). Nimm eine Magnesiumbrausetablette und alles wird wieder gut.

Wenn du öfters und damit meine ich wirklich fast schon zu oft Aspirin nimmst dann wird dein Körper gegen den Wirkstoff imun. Außerdem schadet ein Kater als denkzettel nach einer Nacht zechen nicht;)

Aspirin ist nur ein Blutverdünner. Ein Kater ist aber schwache Form der Alkoholvergiftung, da hilft Blutverdünnen nicht immer.

Was möchtest Du wissen?