Warum wirken monotone Geräusche so entspannend?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann dir das nicht aus wissenschaftlicher Sicht beantworten, aber ich selber war früher der Meinung, Kinder müssten zum Schlafen Ruhe haben. Das war dem Verhalten der Eltern geschuldet, die auf Ruhe drangen, wenn die jüngeren Geschwister schlafen sollten. Später habe ich dann bemerkt, dass auf viele Kinder gleichförmige Geräusche, selbst wenn sie relativ laut sind, beruhigend wirken. Ich nehme an, dass das aus evolutionären Gründen so ist. Menschen haben über viele Jahrhunderttausende in Gruppen gelebt, im kalten Europa z.B. in Höhlen. Ruhe und Stille gab es da überhaupt nicht. Für Kinder am beruhigendsten ist es, wenn sie das Gefühl haben, wenn alles normal ist. Wenn sich die Erwachsenen also unterhalten, wenn die Gespräche so dahinplätzschern, wenn ab und zu gelacht wird, wenn mal ein Kind weint oder ein Hund bellt. Gefährlich sind eher Phasen der Ruhe. Das könnte z.B. in einer Höhle bedeuten, dass sich C02 angesammelt hat und eine Gefahr des Erstickens besteht. Oder dass ein Kind beim Aufbruch vergessen wurde. Die Ruhe in einer bürgerlichen Kleinfamilie ist also eher ein unnatürlicher Zustand. Am besten einschlafen kann man, wenn alles normal ist, wenn keine Gefahr besteht. Natürlich empfindet man auch das Rauschen von Wind in den Bäumen, oder das Rauschen des Meeres meistens als angenehm und zugleich einlullend.

Tatsächlich, eine Trockenhaube ist nicht nur für das Trocknen eines Wetsets oder der Einwirkung einer "Kurpackung" nützlich.

Ich kenne einige Frauen, die ihre Zeit unter der Haube als überaus wohlig - einhüllend + beruhigend empfinden.

Besonders geeignet sind hierfür die genialen Trockenhauben (Softhauben) für Föhne. Diese sind schon auf Grund ihrer Bauweise in der Lage, diese positive Gefühle herausragend (besonders einhüllend) zu vermitteln !


 - (Geräusche, einschlafen, Entspannung)

Vielleicht ist es ähnlich wie das geräusch was man als ungeborenes im mutterleib wahrnicht .. keine lauten oder hecktischen geräusche sondern ein permanentes (so glaub ich) gleichbleibendes geräusch.

Besser, tiefer und erholsamer schlafen, habt ihr Tipps?

...zur Frage

psychisch total am ende, wenn ich müde bin..

hallo, ich bin extrem müde, ich schlafe seit letzter woche schlecht, ich wache nachts immer wieder auf und schlafe schwer ein. am wochenende konnte ich auch nicht ausschlafen, ich weiß auch nicht warum, bin bin aufgewacht und konnte nichtmehr einschlafen..

wenn ich müde bin, bin ich psychisch total am ende, ich bin nur noch traurig und muss an die schei? verganegnheit denken, die war einfach nur schei?e und dann werde ich traurig und wütend und depressiv und alles..

bin ich der einzige, oder ist es normal, wenn man psychisch am ende ist, wenn man müde ist?

was hilft dagegen?

was kann ich machen, damit ich besser schlafe?

ich gehe seit 3 wochen jeden tag laufen, damit ich müder werde..

danke im voraus :)

...zur Frage

Welche Hormone werden beim Schlaf ausgeschüttet und was bewirken sie?

Oder bei Entspannung

...zur Frage

Es ist verflixt! Ich kann einfach nicht schlafen! Was soll ich denn NOCH tun?

Ich habe immer wieder lange Phasen wo ich gut schlafe und noch längere Phasen wo ich einfach nicht mehr richtig schlafen kann. Ich dachte das Problem wäre vorüber, aber nach einem halben Jahr gut schlafen können kann ich seit Freitag nicht mehr richtig schlafen. Ich kann nicht einschlafen und wache trotzdem viel zu früh wieder auf! Folgendes habe ich schon probiert: die 4, 7, 8-Atemtechnik, andere Atemübungen, Yoga, Sport, Meditation, lesen, Hörspiele hören, Affirmationen, nichts tun, Schäfchen zählen, Kräutertees, Lavendelduft, homöopathische Kügelchen, Entspannungsübungen, warme Milch, warm duschen, ... Ich bin Tags wie gerädert und nicke immer wieder leicht ein, wenn ich es nicht aufhalte. Ich trinke auch nur morgens eine Tasse Kaffee und trinke keinen Alkohol. Morgens trinke ich auch nicht immer Kaffee. Mein Handy, das Licht und alles war schon 30min vorm Schlafengehen aus. Ich muss morgen zur Schule und weiß langsam wirklich nicht mehr weiter. Auf Phasen des gut schlafen könnens und trotzdem übermüdet sein folgen nahezu schlaflose Nächte, und ich bin erst 14, und ich zwinge mich nie zum Schlafen, bin aber schon etwas besorgt um mich, meinen Schlaf, meine Gesundheit und meine schulischen Leistungen. Dabei bin ich doch müde!

...zur Frage

Extrem unruhiger schlaf.. was tun?

Hallo zusammen!

seit ein paar Monaten hab ich ne freundin... und jedes mal wenn ich bei ihr schlafe oder sie bei mir sagt sie dass ich sehr unruhig schlafe...

Mir selbst fällt das meist garnicht auf...

Einerseits schnarche igerade beim einschlafen sehr laut (aber so weit ich weiß kann man da kaum was tun...

Doch ich zucke auch oft häftig. ALso kennt ja sicher jeder wenn beim einshclafen mal ein bein zuckt... Doch bei mir ist das sehr extrem.. Ich habe das glück das ich immer sehr shcnell einschalfe... normalerweise leg ich mich hin und 5 minuten später schlafe ich schon. nach diesen 5 minuten bin ich meist in so einer phase wo ich teilweise noch klar denke aber andererseits schon halb am träumen bin.. die ist meist di zeit wo ich stark zucke.. ich zucke da mit dem ganzen körper... ich wecke dafurch jedesmal meine freundin auf! Ist das normal? oft werde ich selbst durch das zucken wach.. es ist auch nicht nur ein mal sondern paar mal hintereinander..

hat hier schon jemand erfahrung damit gemacht?

...zur Frage

Können Schlafstörungen zum Tod führen?

Hallo Zusammen,

ich schlafe seit 3-4 Tagen sehr schlecht. Ich habe durchgehend Albträume und wache um 03:00 oder vorher auf und kann nicht mehr einschlafen. Ich fühle mich heute extrem schwach und sehr komisch...

Jetzt habe ich auch noch im Internet gelesen, dass man davon sterben kann. Ist das wahr?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?