Warum wirken Frauen erbost, wenn man sie eine Zeit lang nicht anschreibt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja. Das ist für eine bestimmte Gruppe von Frauen ganz typisch.

Das sind jene Damen die narzisstisch geprägt sind. Hauptsache sie fühlen sich gut und was andere wollen ist denen egal.

Es geht unterm Strich darum, dass sehr viele Frauen nur auf der Suche nach Bestätigung sind. Also sie wollen wissen ob sie noch attraktiv und begehrenswert sind. Aber wenn es dann zum Date oder echten Treffen kommen soll, dann lieber doch nicht. Denn das bringt oft gewisse Verpflichtungen mit sich. Außerdem halten sie sich dann natürlich einige Männer gerne warm. Klar das sie sauer werden, wenn da einer nicht mitspielt. Und das geht ja auch gar nicht, wenn er das nicht versucht ihr hinter her zu laufen. Wie kann er nur.

Aber davon sollte der Mann sich nicht beeindrucken lassen. Niemals einer Frau hinterher rennen. Erst recht nicht, wenn sie keinen Bock auf Treffen hat und sonst auch keine Zeit. Am besten keinen Wert darauf legen.

Die "guten Frauen" nehmen sich Zeit für dich. Wollen dich sehen und verlangen auch nicht, dass du ihnen hinterher rennst. Sie machen Alternativ Vorschläge. Wenn sie wirklich keine Zeit haben und wimmeln dich nicht mit einem billigen Text ab um dich dann "im Regen stehen zu lassen".

Dazu muss man aber auch sagen, dass sich viele Frauen an diese Masche gewöhnt haben, da es immer noch Männer gibt die es nicht begriffen haben.

Das ist wie mit einem kleinen Kind das die ganze Zeit seine Schokolade bekommt wenn es diese will und dafür nichts tun muss. Logischerweise macht das Kind dann einen Aufstand, wenn es auf einmal so nicht mehr funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bienchen17w
11.07.2017, 09:08

Man merkt echt, dass du Frauenfeindlich bist.

0
Kommentar von bienchen17w
11.07.2017, 09:13

Überlege mal wie du über das weibliche Geschlecht redest

1
Kommentar von Mafalda1966
11.07.2017, 09:40

Schade, dass Du so schlechte Erfahrungen machen musstest^^ - meine Theorie ist, dass man auch mal bei sich selbst suchen sollte, wenn man immer wieder in gleiche unliebsame Situationen kommt. :-)))

You made my day^^

0
Kommentar von bienchen17w
11.07.2017, 09:56

Der Typ ist doch echt lächerlich

0

Viele Menschen sind kommunikativ und setzen das dann via digitale Medien fort. Ev. mehr Frauen wie Männer.

So oder so mag man dann ev die Person mit der man viel geredet hat und fühlt sich zurückgesetzt und zurückgewiesen via digitale medien wenn da nichts kommt. Zumindest digital bedeutet nichts schreiben ich will nichts mit dir zu tun haben. 

Entsprechend verletzt ist der andere durch dein Verhalten und Missversteht dich. 

In der Kommunikation gilt versetzt dich in die Lage des anderen.

Vor allem bevor man hier tendenziöse Verallgemeinerungen über Nervigkeit von Frauen generell verbreitet- nachdenken und mehr Empathie würde einiges erklären.

Als Lösung sagt du einfach, dass du sehr gerne mit ihnen redest, aber es nicht mags digital zu kommunizieren und entsprechend spärlich mit Antworten bist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt für mich eher als wäre da noch keine dabei gewesen, die zu dir passt. Wenn die innere "Uhr" nicht zusammen stimmt wird das halt nichts. Deswegen ist das noch lange kein Pauschalurteil über Frauen/Männer wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach hat eine Beziehung keinen Sinn (mehr), wenn man einmal diese Art von Gesprächen erreicht hat. Da läuft irgendwas falsch, dass nur noch schwer zu verändern ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sich gar nicht mal bei der anderen Person erkundigt, wie es einem geht, dann ist es schon merkwürdig. Man kann mal am Ende des Tages fragen, wie der Tag oder so war.

Also das du fast gar nichts schreibt, würde mir so rüber kommen, dass du gar kein Interesse an mir hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum immer diese Pauschalisierungen, das ist mir ein Rätsel.

Nun machst du 1!!!! Mal eine Erfahrung und gleich kommt "Warum machen das Frauen?"

Deine macht das nun, die meisten anderen Frauen sind nicht so, fertig.

Außerdem: Frauen fühlen sich generell nur gestalked von Männern, mit denen sie nicht schreiben will. Bei Männern die man mag, liest man gerne lieb, humorvolle oder schöne Nachrichten, ganz normal.

Damit ist nun nicht gemeint, dass sie gerne alle 30 min. liest, wie toll sie ist, aber eine Nachricht schadet bei Zeiten nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was Du so alles wegen  einer Frau erleiden musst, berechtigt Dich dazu, alle über einen Kamm zu scheren? Was Dir da so zu Ohren gekommen ist, neh´me ich nicht ernst, denn das sind wohl eh´nur Wortfetzen, die Du erhaschst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum anschreiben, wenn man telefonieren kann oder wenn es die persönliche Begegnung gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast doch 2 0hren, in das eine ohr rein, in das andere raus. solche Frauen kannst du vergessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?