Warum wird unsere Zunge beim Essen nicht gar?

5 Antworten

Weil das Essen, das wir zu uns nehmen niemals solche Temperaturen erreicht, wie ein Ofen, eine Mikrowelle oder sonstiges. Das sind ja um die 100 - 200 Grad. Eine normale "Essenstemperatur" liegt bei circa 60 Grad. Sicher kennst du es, wenn du dir deine Zunge an heißem Essen verbrennst und sie sich dann taub anfühlt. Aber selbst dieses Essen hat ja nicht annähernd so hohe Temperaturen, wie die orte, an denen es zubereitet wird.

Kauf dir einmal eine Zunge beim Metzger und gare. sie. Du wirst erstaunt sein, wie lange sie gekocht werden muß, bis sie gar ist. Obwohl man dazu vorher noch die dicke pelzige Oberschicht abzieht.

Solltest du das mit deiner Zunge im Mund so lange aushalten ist diese dann auch gar.  Tipp: Einen Schluck Madeira dazu.

Natürlich nicht. Spaßvogel. Wie heiß isst du denn dein Zeugs? 180 Grad und mehr? Trinkst du kochendes Wasser und hältst das 10 Minuten im Mund?

Wenn du deine Zunge 4 bis 6 Minuten in eine heiße Bratpfanne legst, wirs sie schon gar.

Was möchtest Du wissen?