Warum wird "Tourismus" nur mit einem "s" hinten geschrieben?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Aus dem gleichen Grund, aus dem die Lilian mit einem L in der Mitte schreibst. Es ist einfach so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Tourismus nichts mit "müssen" zu tun hat.

Fremdwörter, die auf "-mus" enden, gibt es SEHR viele: Sozialismus, Kommunismus, Mechanismus, Anglizismus, Journalismus.... Diese Endung stammt aus dem Altgriechischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: Warum gehören da nach Deiner Auffassung denn bitte 2s hin?

Alle Worte mit "mus" am Ende haben nur ein s - es hat ja nichts mit "müssen" zu tun: Sadismus, Rassismus, Faschismus, Totalismus,......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es einerseits aus dem Französischen kommt ( le tour), s. wiki,
https://de.wikipedia.org/wiki/Tourismus

und weil andererseits die Wortendung -ismus mit nur einem s geschrieben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Pflaumenmus" wird auch nur mit einem "s" hinten geschrieben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es sonst falsch wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Suffix "-ismus" mit einem S am Ende gebildet wird.

Was genau "-ismus" bedeutet, kannst Du bei Wikipedia o.Ä. nachlesen.
https://de.wikipedia.org/wiki/-ismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eingedeutschtes Wort.. hat nichts mit müssen (muss) zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil man es nicht muss^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil es ismus und nicht ismuss heißt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Touren kann man, muss man nicht...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehört halt so zur Silbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Touri''s''mu''s'' 2 s xD wie denn sonst Tourismuss? das kommt ja nicht von müssen :O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?