Warum wird so oft nur auf religiöser Basis( u.a.Buch von Dominic Trautwein)gegen die Pornosucht gekämpft .?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Religionen finden vorallem bei Menschen Anschluss, die in einer Lebenskrise stecken, Armut, Depression oder auch Sucht als Beispiele. Das ist in vielen Fällen auch garnicht so schlimm, solange die Kirche den Menschen hilft und weiter nichts (außer eventuell etwas Werbung). Aber sobald es um Sexualität geht wird es häufig kritisch, da die Religionen oft veraltete Methoden anwenden (Schwulenheilung etc.)

Ein Programm völlig frei von einer Religion gibt es aber auch:

http://sexsucht-hilfe.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das von Ihnen genannte Buch (Killer-Kick, von D. Trautwein) beinhaltet die Antwort: Der erste Teil ist pure Psychologie, Neurologie etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?