warum wird sein in den meisten sprachen nicht regelmäßig konjunktiert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil "sein" ein Wort ist, dass sehr häufig im alltäglichen Sprachgebrauch verwendet wird. Dadurch ist es in den meisten Sprachen unregelmäßig geworden. Dass gleiche gilt auch für Wörter wie gehen oder sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deponentiavogel
31.07.2016, 19:52

sagen, sagte, gesagt

say, said, said

dico, dixi, dictus

dico, dissi, detto

Das ist außerdem so eine Laienantwort: Im Eifer des Alltagsgefechts haben sich die vielbenutzten Verben von reinen regelmäßigen zu hässlichen unregelmäßigen abgenutzt. 

0

Weil es in einigen Sprachen unregelmäßige Verben gibt. 

Da hilft nur lernen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In keiner Sprache wird konjunktiert, weil es das Wort nicht mal gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?