Warum wird schminken meistens als mangelndes Selbstbewusstsein und Unsicherheit interpretiert?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich finde es auch blöd, dass alle sagen, dass es eine Maske sein soll. Man kann damit doch seine Vorzüge unterstreichen? Und solange man sich keine cm dicken Make-Up Schichten ins Gesicht schmiert ist das doch in Ordnung?

Wer zentimeterdicke Makulatur aufträgt hat sicherlich Probleme. Wer den Mut hat sich besonders auffällig zu schminken, was auch zum Typ passt, bezeugt eher das Gegenteil (z.B. Punks). Schöne Gesichtsteile hervorzuheben ist doch gut. In manchen Berufen ist angemessenes Make up erforderlich. Bei Schauspielern usw. ist es usus. Wer Hautprobleme hat ist eh schon angekratzt, der sollte sich getrost zu helfen wissen.

das wäre zwar eine plausible interpretationsmöglichkeit, jedoch zeigt die erfahrung ein anderes ergebnis: "coole" mädchen mit viel selbstbewusstsein schminken sich.

also es kommt immer drauf an wie viel schminke aufgetragen wird! und auch wenn man sich ohne nicht aus dem haus traut ! aber so lange man sich so selbst gefällt ist alles gut und da du es für dich selbst machst ist es ist alles gut!

Weil diese Menschen Masken auftragen und der Wahrheit nicht ungeschminkt entgegensehen können

Vielen Dank für dieses tolle Statement. Jetzt wissen wir über dich Bescheid.

Jaja, Spaß machts dir, das sagen sie alle. Warum machts dir keinen Spaß, ungeschminkt rauszugehen?

Shoko1801 24.02.2013, 01:44

Ich hab kein Problem ungeschminkt raus zu gehen aber warum nicht schminken wenns mir doch Spaß macht?

0
DoubleBuckel 24.02.2013, 01:47
@Shoko1801

Der Alkoholiker sagt auch, er kann ohne, aber mit machts doch mehr Spaß...

0

Viele machen es aus unsicherheit, viele aber auch als Hobby ist doch immer so...

Was möchtest Du wissen?