Warum wird RTL nicht bestraft?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein, wie Vogerlsalat sagte ist es ihre freie Entscheidung, wenn sie bei diesem Müll mitmachen wollen und sich bezahlen lassen dafür, bitte!

Du musst diesen Quatsch ja nicht unterstützen indem du es dir einfach nicht anguckst!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hambuurg3313
13.03.2016, 17:31

Das Ganze würde anders aussehen, wenn die 5000 Auserwählten der Medienanstalt GGfK nicht andauernd diesen Sch´ß schauen würden. Ich kann da nichts machen leider :(

0

Den Menschen die bei solchen Soaps mitmachen, wird einfach auch Angst eingejagt. Wenn sie aufhören zu drehen, wo müssen sie die gesamten Kosten tragen etc. Manche machen auch einfach mit, da es ihnen egal ist, wie lächerlich sie sich hinstellen. Natürlich gehen sie einen Vertrag ein, ich denke man kann sie aber trotzdem für verachtende Szenen und den Drohungen anklagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder kann sein Fernsehprogramm selbst gestalten in dem Er um oder abschaltet. Bei der heutigen Programmvielfalt kann jeder wählen und
muss nichts ansehen, was er nicht will.

Ungünstig ist nur manchmal, dass auf der ganzen Linie nichts Gescheites gezeigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Leute wollen es so. Sie werden dafür bezahlt, dass sie sich zum Affen machen. 

Und es gibt genügend Leute, die sich diese Freakshow ansehen. 

Wo ist also dein Problem? Du musst es dir ja nicht angucken. 

Aber woher weißt du, dass die vorgeführt werden? Musst du es ja doch wohl mal gesehen haben... Und die Einschaltquoten gehen in die Höhe. 

So lange die Leute selber sich nicht menschenverachtet finden, brauchst du nichts zu unternehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hambuurg3313
13.03.2016, 17:36

Die Quoten werden ermittelt, indem 5000 Haushalte mit einer Box ausgestattet werden. Dies ist überhaupt nicht repräsentativ.

0

Warum? Die Leute lassen das ja freiwillig zu und bekommen dafür bezahlt.

Nicht, dass ich das gut finde, aber es ist so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss ja nicht, wie alt du bist. Für viele jüngere Zuschauer sind die Privatsender, gerade wegen ihres Nachmittagsprogramms ihre Lieblings- und Hauptsender. Warum den Sender verbieten, jeder hat doch das Recht sich verblöden zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein weil die einwilligen müssen das rtl deren aufnahmen verwenden dürfen und dann können die das schneiden wie sie wollen und in kontext stellen wie sie wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum? Die werden doch dafür bezahlt, wenn sie sich selbst zum Affen machen.

Tipp: Einfach einen anderen Sender anschauen, davon gibt es doch wahrhaftiger Gott genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wollen wohl vorgeführt werden. Hauptsache mal im Fernsehen.

Und das muß man ja nicht gucken wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sender bedienen ihre Klientel...
Das ist die Story vom Topf und dem Deckel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?