Warum wird nicht einfach eine Weltwährung eingeführt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Theoretisch ja... praktisch aber bekommst Du ja vielleicht mit, dass es in Europa alleine schon mit dem Euro Probleme gibt, da dadurch ärmere Länder benachteiligt sind. Eine Weltwährung würde dann dazu führen, dass nur noch die wirtschaftlich stärksten Länder das Sagen hätten.

vorwort es ist spät und ich bin müde. bite ignorieren sie bitte meine rechtschreibung da ich fast auf meiner tastertur einschlafe.

wen man eine weltwährung einfüren will mus man ersteinmal verstehen wie das mit dm wert eines papieres oder einer müze aussiht pair ist ja nichtmal ansatzweise soviel wert wie der wert der auf diesem abgedruckt ist . wie ist also papiergeld endstanden ?

es ist in venedig endstanden gleichzeitig mit dem bank system es gab händler die wolten ihr gold nicht immer mit auf den markt nehmen da es in großen mengen schwer war und geklaut werden konte also hat ein händler sich auf dem markt niedergelasen und buch gefürt händler XX hat mir 1kg gold geben und händler XX kommt nach 3 wochen und möchte an handler ZZ 500g gold abgeben für einen einkauf . händler ZZ hat schon ein **konto bei mir also brauche ich kein gold rausgeben sondern nur 2 zahlen ändern.

das system ist bis heute gleich..... jedes land hat gold reserven die in goldbaren form in streng gesichtern anlagen liegen und den wert der wärung die das land oder die länder haben wiederspiegelt. wen die eu also XXXXXX euro im eu raum als papier geld unterwegs hatt hat sie einen von der weltbank vorgegeben prozentsat davon als goldreserve ..... das heist im endefekt das weltweit immernoch eine einzige währung exestiert und zwar GOLD diese halt nur in verschiedenen ländern anders auf papier heist im eu raum ist es der euro in den usa der dolla in china der yen usw....

dasbei sprict man von währungsdeckung dazu noch ein kleiner netter link der dir das etwas näher bringt

http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4hrungsdeckung

Weil wahrscheinlich kein Land einlenken will und ihre Währung nicht aufgeben will! Sieht man ja zum Beispiel an England. Die sind Mitglied bei der EU und trotzdem haben die keinen Euro weil die ja ihre Queen auf den Scheinen behalten wollen!

Das wäre praktisch, aber die länder besitzen nicht ale gleichviel geld 10 000chinageld ist etwa ein paar euro, deswegen wär es zu kompliziert, die regierung macht das nicht nur damit die bevölkerung es einfacher hat.

der US dollar gilt (noch) als weltwährung

Wuerge 07.08.2011, 04:25

nein es ist keine weltwährung sonst könte man alles damit bezahlen.... es ist eine leithwährung an denen sich andere wärungen orietieren

0

weil es dann sehr wahrscheinlich einen wirtschaftscrash geben würde

hadcut 12.07.2011, 20:04

bzw. börsencrash

0

Was möchtest Du wissen?