Warum wird Neujahr so gefeiert?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Jahr ist ja nicht irgendeine Zeitspanne. Ein Jahr ist ein meteorologischer Zyklus.

Frühjahr Sommer Herbst und Winter bestimmen unser Leben. Das fällt uns heute nicht mehr so auf. Das fällt und heute nicht mehr so alltäglich auf. Aber in früheren Zeiten waren die Jahreszeiten schon am Esstisch erkennbar. Menschen bekamen nicht immer jedes Lebensmittel, Viele Dinge gab es nur zu einer Jahreszeit. Und im Winter wurde das Essen oft knapp und es gab nichts frisches. Die Vier Jahreszeiten bestimmten unser Leben in existenzieller weise.

Und dann haben die Menschen es doch ganz verständlich gefeiert, wenn sie wieder einen solchen Zyklus geschafft hatten.

Ach heute stehen wir ja unter dem Einfluss der vier Jahreszeiten. Sieh dir nur die unterschiedliche Kleidung an und wie unterschiedlich unsere Aktivitäten aussehen.

Danke für die Auszeichnung.

0

Früher (und ich meine damit ein LANGE Zeit) konnten sich die Menschen vieles noch nicht erklären und dafür gab es dann die Mystik. Naturgottheiten etc...

Natürlich versuchte man die Geschehnisse im eigenen Sinne "positiv" zu beeinflussen durch (Ritual)Handlungen.

Das Länger werden der tage....die Menschen haben die zeit zB an den Mondphasen gemessen und durch Beobachtung des Himmels und der Gestirne schnell gelernt, dass sich der Zeitablauf (das Jahr) immer wieder wiederholt....und zeitlich vorhersagbar ist. Als sie siedelten, haben sie gelernt, wann im Jahresablauf die Saat in die Erde muss, damit man im Sommer/Herbst dann ernten kann. Und all diese Zeitpunkte hat man halt festlich begangen.

So hat man zB die Wiederkehr des Lichts (Wintersonnenwende) gefeiert.

Was dann viel später die einzelnen Religionen aus diesen ursprünglichen Festen gemacht und hineininterpretiert haben, kannst du bitte selber recherchieren.

Man hat wieder ein Kalenderjahr geschafft.

Es gibt so viele Möglichkeiten, die passieren könnten in einem Jahr und trotzdem lebt man noch. Das kann man schon mal feiern

Außerdem wenn man Geburtstag hat feiert man das doch auch obwohl man nur 365 Tage älter geworden ist.

Ich finde es gut, dass neue Jahr zu feiern und ich finde es schade, dass viele dann einfach in ihrem Haus sitzen und nichts machen.

Neujahr wurde schon bei den alten Römern gefeiert und zwar wohl erstmals zu dem Zeitpunkt als der Kalender geändert wurde von 10 auf 12 Monate. Vllt. wollte man damit den Menschen den neuen Kalender näher bringen und allgemein etablieren. Es existierten ja noch andere Kalendersysteme im römischen Reich, z.B. auch ein griechischer Kalender. Ist halt ein alter Brauch der bis heute Bestand hat. Bei den Chinesen die ein anderes Kalendersystem haben, wird der Jahreswechsel auch schon lange gefeiert.

Nicht jeder feiert Neujahr oder auch Silvester. Ich habe zB das gemacht was ich jedes Wochenende mache. Den lieben Gott einen guten Mann sein lassen, mein Game gespielt, etwas gekocht, TV geschaut, Chips gefuttert und zu viel Cola getrunken. Eigentlich wie jedes Wochenende, denn Montag geht die Arbeit wieder los, da muss ich ausgeruht sein.

Ich war gestern Abend gegen Mitternacht in meinem Game. Auf dem Server waren mehrere Tausend Leute online, also alles Leute die nicht Silvester gefeiert haben.

Was möchtest Du wissen?